Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

ERGO Private Krankenversicherung

ERGO Private Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

ERGO Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - junge Ansprechpartnerin Die ERGO Versicherungsgruppe ist einer der größten Anbieter auf dem europäischen Markt. Auf dem deutschen Markt bietet das Unternehmen seine Produkte unter verschiedenen Marken an. Unter dem Dach der Ergo ist die DKV für den Gesundheitsschutz zuständig.

Das Unternehmen bietet neben Krankenvollversicherungen auch Zusatzversicherungen für GKV-Versicherte, die sich damit attraktive Zusatzleistungen sichern. Die DKV ist seit rund 90 Jahren erfolgreich im Bereich der Krankenversicherungen tätig.

In der privaten Krankenvollversicherung sind die Leistungen vertraglich garantiert. Steigende Kosten im Gesundheitswesen können Beitragsanpassungen zur Folge haben.

Auch die DKV als Gesundheitsversicherer der ERGO Versicherungsgruppe nimmt wie alle anderen Anbieter auch, von Zeit zu Zeit Anpassungen vor. Versicherte, die eine Beitragserhöhung erhalten, liegen mit einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft richtig. Dabei behalten sie in der Regel die gleichen Leistungen oder verbessert das Niveau sogar, der Beitrag sinkt jedoch erheblich. Insbesondere ältere Versicherte profitieren von einem Wechsel, denn gerade im Alter können zu hohe Versicherungsbeiträge enorm belasten. Der Wechsel zu einem anderen Versicherer ist nicht zu empfehlen, da sich hier einige Nachteile für den Versicherten ergeben. Bei einem Tarifwechsel innerhalb der Ergo profitieren Kunden hingegen von:

  • Reduzierung der Beiträge
  • gleichbleibendes oder verbessertes Leistungsniveau
  • Anrechnung der Altersrückstellungen
  • keine Kündigungsfrist
  • keine Wartezeiten

Bei einer Beitragsanpassung sollten Kunden also das Tarifspektrum der Ergo bzw. DKV genauer unter die Lupe nehmen.

In der PKV kommt es im Wesentlichen auf die Höhe der Beiträge an. Anders als in der GKV errechnen sich die monatlichen Kosten nicht auf Basis des Einkommens sondern sind vom Eintrittsalter und den gewählten Versicherungsleistungen abhängig. Der Gesetzgeber hat auf die Problematik der steigenden Beiträge im Alter reagiert und macht den Anbietern bestimmte Vorgaben. So sind die privaten Versicherer verpflichtet, Kunden ab einem Lebensalter von 60 Jahren alternative Tarifangebote zu unterbreiten. Einige Versicherer haben in gemeinsamen Leitlinien weitergehende Regelungen vereinbart. Auch die DKV hat sich freiwillig diesem Reglement unterworfen. Unter anderem verpflichten Anbieter sich

  • Anfragen zum Tarifwechsel innerhalb von 15 Arbeitstagen zu beantworten
  • eine bedarfsgerechte Beratung durchzuführen
  • einen transparenten Überblick über die Alternativen zu übersenden

Sehr gern unterstützen wir Sie bei einem Tarifwechsel – wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

Während Selbständige und Freiberufler jederzeit Mitglied der PKV werden können, ist dies bei Angestellten nur möglich, wenn das Einkommen die Jahresarbeitentgeltgrenze überschreitet. Innerhalb der ERGO Versicherungsgruppe sorgt die DKV für den Krankenvollversicherungsschutz der Mitglieder. Zur Auswahl stehen die Tarifoptionen

  • BestMed Eco und
  • BestMed Komfort

Der Komfort-Tarif biete eine Premiumabsicherung mit umfangreichen Versicherungsleistungen. Wer einen günstigen Schutz bevorzugt, entscheidet sich für die Eco-Variante.


Ärzte und Zahnärzte

ERGO Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Junge Ärztin Die DKV bietet Krankenvollversicherungsschutz innerhalb der ERGO Versicherungsgruppe. Für Ärzte hat der Anbieter spezielle Tarife im Portfolio, die genau auf die Ansprüche von Medizinern zugeschnitten sind.

Zudem bietet die ERGO bzw. DKV besondere Krankentagegeldtarife für Ärzte und Zahnärzte. Selbständige Mediziner sichern Praxis und Mitarbeiter mit einem entsprechenden Versicherungsschutz ab.


Beamte

Beamte schließen die Versorgungslücke zwischen den Beihilfeleistungen ihres Dienstherrn und den tatsächlichen Gesundheitskosten mit einem Beihilfetarif der DKV. Der Gesundheitsversicherer der ERGO Versicherungsgruppe hat mit den Tarifen

  • BeihilfeMed Kompakt BK und
  • dem BeihilfeMed Extra

zwei verschiedene Optionen im Angebot. Auch hier stehen eine leistungsstarke Premiumvariante sowie eine günstige Basisabsicherung zur Auswahl. Die genauen Konditionen ergeben sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen.


Studierende und Auszubildende

Auszubildende sind in der Regel Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung. Für die jungen Leute sind die Zusatzversicherungen der DKV eine gute Wahl. Damit stocken sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse auf. Durch das junge Eintrittsalter profitieren sie von günstigen Konditionen. Studierende, die in der privaten Krankenversicherung abgesichert sind, entscheiden sich für den UNI-Tarif der DKV. Nach Abschluss des Studiums ist ein Tarifwechsel in eine andere Option der DKV ohne Wartezeit möglich. Ob Studierende Mitglied in der PKV werden, ist von der persönlichen Situation abhängig. Sind die Eltern beide in der GKV abgesichert, können Studierende, die mit ihrem Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreiten, über die Familienversicherung der jeweiligen GKV abgesichert werden.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der ERGO Versicherungsgruppe

Innerhalb der ERGO Versicherungsgruppe übernimmt die DKV den Kranken- und Pflegeversicherungsschutz. Mit der

  • Pflegetagegeldversicherung sowie der
  • Pflegekostenversicherung

hat das Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe zwei Möglichkeiten im Angebot um eine Vorsorge für den Pflegefall zu treffen. Wer eine Pflege durch Angehörige oder Ehrenamtliche bevorzugt, liegt mit der flexiblen Pflegetagegeldversicherung richtig. Der vereinbarte Tagessatz wird in Abhängigkeit von der festgestellten Pflegestufe zur freien Verwendung an den Pflegebedürftigen ausgezahlt. Dieser kann das Geld nach eigenem Ermessen verwenden. Anders stellt sich die Pflegekostenversicherung dar. Der Anbieter übernimmt einen Teil der Kosten die direkt an einen professionellen Pflegedienstleister ausgezahlt werden. In diesem Fall sind zur Auszahlung der Versicherungsbeträge Rechnungen erforderlich. Diese Variante eignet sich vor allem für Pflegebedürftige, die auf eine professionelle Pflege setzen.


Zusätzliche Leistungen

Für GKV-Versicherte sind die Zusatzversicherungen der ERGO Versicherungsgruppe eine ausgezeichnete Möglichkeit, die gesetzlichen Regelleistungen zu erweitern. Die DKV agiert als Krankenversicherer innerhalb der Gruppe und hat verschiedene Zusatzversicherungen in ihrem Portfolio:

  • die Zahnzusatzversicherung
  • die ambulante Zusatzversicherung
  • die stationäre Zusatzversicherung
  • Rundum-Zusatzversicherung

ERGO Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Recherche am Handy GKV-Versicherte entscheiden auf Grundlage ihrer persönlichen Situation, welchen zusätzlichen Schutz sie bevorzugen. Wer sich für alle Fälle absichern möchte, wählt die Rundum-Zusatzversicherung der DKV.

Mit der Zahnzusatzversicherung bietet die DKV verschiedene Absicherungsoptionen. Wer einen günstigen Schutz bevorzugt, entscheidet sich für einen Tarif mit einer Kostenübernahme von bis zu 50 Prozent der entstehenden Kosten. Möglich ist auch eine leistungsstarke Premiumabsicherung mit Kostenübernahmen bis zu 100 Prozent.

Die ambulante Zusatzversicherung sorgt für Kostenübernahmen im ambulanten Bereich. Hier gibt es unter anderem Zuschüsse für Sehhilfen oder Arzneimittel, bis zu einem bestimmten jährlichen Betrag übernimmt die DKV auch die Kosten für Heilpraktikerleistungen.

Mit der stationären Zusatzversicherung stocken GKV-Versicherte die Leistungen bei einem Krankenhausaufenthalt auf. Hier hat der Gesundheitsversicherer der ERGO Versicherungsgruppe mit den Optionen Basis, Komfort und Premium verschiedene Tarife zur Auswahl. In der Basisvariante ist ein Krankenhaustagegeld enthalten, die Premiumoption überzeugt mit einer Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung. Die genauen Leistungen ergeben sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen.


Beitragsrückerstattung

Die privaten Krankenvollversicherer zahlen Kunden einen bestimmten Anteil der Beiträge zurück, sofern sie in einem Versicherungsjahr keine Leistungen abgerufen haben. Handelt es sich um mehrere leistungsfreie Jahre in Folge, fällt die Rückzahlung entsprechend höher aus. Ob und in welcher Höhe die ERGO Versicherungsgruppe Beiträge zurückerstattet ist vom gewählten Tarif und den Bedingungen abhängig. Eigenen Angaben zufolge zahlt die DKV die Beiträge im Juli des Folgejahres an den Versicherten zurück. In der Regel liegt eine Rückzahlung bei maximal drei Monatsbeiträgen.


Beitragsanpassung

Die DKV als Gesundheitsversicherer der ERGO Versicherungsgruppe hat im Jahr 2015 Anpassungen in einigen Tarifen vorgenommen. Wer bereits seit mehr als 10 Jahren beim Unternehmen abgesichert ist, profitiert unter Umständen von Beitragsentlastungen. Grundsätzlich entwickeln sich die Beiträge der DKV stabil. Kommt es zu einer Anpassung, ist ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft eine gute Wahl um die monatlichen Kosten zu reduzieren. Bei dem Wechsel sinken die Beiträge, die Leistungen bleiben jedoch üblicherweise gleich.

Sprechen Sie uns bei Fragen rund um Ihren Tarifwechsel gern an – wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der ERGO Versicherungsgruppe

ERGO Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Unterlagen Eine Krankenvollversicherung wird in der Regel mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Versicherungsjahres gekündigt. Kommt es zu einer Beitragsanpassung hat der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht. Die Kündigung und der Anbieterwechsel ist jedoch in den meisten Fällen nicht zu empfehlen. Ideal ist ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft. Auf diese Weise reduzieren Versicherte ihre monatlichen Kosten, haben aber dadurch dass sie beim gleichen Anbieter bleiben keine Nachteile wie einen Verlust der Altersrückstellungen oder erneute Wartezeiten.

Auch Krankenzusatzversicherungen werden üblicherweise mit der Dreimonatsfrist gekündigt. Oftmals haben diese Verträge eine Mindestlaufzeit, während dieser Zeit ist die Kündigung des Vertrages nicht möglich. Spricht der Kunde keine Kündigung aus, verlängern sich diese Verträge jeweils um ein weiteres Jahr.

Empfehlenswert ist ein Blick in die Vertragsunterlagen aus denen die Kündigungsmodalitäten hervorgehen.


Vergleich

Die DKV bietet auf ihrem Internetportal beste Möglichkeiten, Konditionen für verschiedene Gesundheitsversicherungen online zu berechnen. Nach Eingabe des Geburtsdatums erhalten Interessierte Angebote in verschiedenen Leistungsvarianten. Natürlich kommt es nicht nur auf die monatlichen Beiträge und die Leistungen, sondern auch auf die Services des Anbieters an.

Die DKV bietet mit verschiedenen Vorteilen wie

  • freier Arztwahl
  • hohen Erstattungen bei Zahnersatz
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer bei stationären Aufenthalten
  • Übernahme von Heilpraktikerleistungen

beste Konditionen im Bereich der privaten Krankenvollversicherungen.

Unabhängige Ratingagenturen oder die Stiftung Warentest beurteilen in Abständen die Produkte verschiedener Anbieter. Auch diese Bewertungen geben einen wertvollen Einblick in die Qualität des Anbieters und seine Produkte. So schnitt die DKV bei Untersuchungen der Stiftung Warentest mit zwei ihrer Zahntarifen mit einem „sehr gut“ ab. Die Zeitschrift „Focus Money“ bescheinigte dem Unternehmen zusammen mit sieben anderen Vollversicherer die „fairste Leistungsabwicklung“. Außerdem bewertete die Zeitschrift auch die digitalen Services der DKV mit der Note „gut“. Weitere gute und sehr gute Noten anderer Dienstleister bestätigen die Leistungen der DKV. In den Jahren 2009 und 2013 wurde die DKV zudem als eine „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Dabei wird dem Unternehmen bestätigt, neben einem Streben nach Rentabilität auch zentrale Anliegen der Gesellschaft in den Fokus des Kerngeschäfts zu rücken.


ERGO Versicherungsgruppe Kontakt

Die DKV ist der Gesundheitsversicherer der Ergo Versicherungsgruppe und unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Hauptverwaltung H1

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Aachener Straße 300
50933 Köln
Postanschrift: 50594 Köln

Hauptverwaltung H2

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Scheidtweilerstraße 4
50933 Köln
Postanschrift: 50594 Köln

Alternativ steht eine Geschäftsstelle in Berlin zur Verfügung:

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Stresemannstraße 111
10963 Berlin
Postanschrift: 10903 Berlin

Telefonisch ist die DKV unter der Servicenummer 0800/3 74 64 44 zu erreichen.