Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

ENVIVAS Krankenversicherung

ENVIVAS Private Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

ENVIVAS Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Frau mit einem Laptop Die Envivas Krankenversicherung bietet Versicherungsschutz bei Auslandsreisen. Zudem hat das Unternehmen verschiedene Zusatzversicherungen im Angebot. Einen Krankenvollversicherungstarif gibt es bei der ENVIVAS Versicherung nicht. Der Anbieter bietet maßgeschneiderten Versicherungsschutz exklusiv für in der TK gesetzlich versicherte Mitglieder.

Die Envivas agiert als 100prozentiger Tochter der Generali Deutschland auf dem Markt. Damit arbeitet der Versicherer unter dem Dach des zweitgrößten Erstversicherers auf dem deutschen Markt. Der Gesetzgeber erlaubt seit der Gesundheitsreform im Jahr 2004 die Kooperation gesetzlicher Krankenversicherer mit privaten Anbietern. Die ENVIVAS arbeitet seitdem erfolgreich mit der Techniker Krankenkasse zusammen. Mit mehr als 9,7 Millionen Versicherten handelt es sich bei der TK um die größte gesetzliche Kasse auf dem deutschen Versicherungsmarkt.

Einen Vollversicherungsschutz für Privatversicherte hat die Envivas also nicht in ihrem Portfolio. In diesem Bereich müssen Kunden auf andere Anbieter zurückgreifen. Wer bereits in der PKV abgesichert ist, sollte regelmässig seinen Tarif prüfen. Durch einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft reduzieren PKV-Versicherte ihre Beiträge bei gleichbleibenden Leistungen. Der Wechsel lohnt sich besonders bei älteren Versicherten aber auch andere Versicherte sollten ihren Vertrag von Zeit zu Zeit prüfen. Einige der Vorteile des Tarifwechsels innerhalb der Gesellschaft im Überblick:

  • Reduzierung der Beiträge
  • gleichbleibendes oder verbessertes Leistungsniveau
  • keine erneute Gesundheitsprüfung bei gleichbleibenden Leistungen
  • keine Wartezeiten bei bereits versicherten Leistungen
  • keine Kündigungsfristen
  • Anrechnung der Altersrückstellungen

Im Vergleich zu einem Anbieterwechsel überzeugt der Tarifwechsel also mit deutlichen Vorteilen. Gerade Versicherte mit Vorerkrankungen liegen mit einem neuen Tarif ihres Anbieters richtig – würden sie sich für einen anderen Anbieter entscheiden müssten sie mit Beitragszuschlägen oder Leistungsausschlüssen rechnen.

Planen Sie einen Tarifwechsel? Rufen Sie uns an, wir unterstützen Sie gern!

Im Gegensatz zur GKV errechnen sich die Beiträge in der privaten Krankenvollversicherung nach den gewählten Leistungen, dem Alter und dem Gesundheitszustand des Versicherten. Besonders Gutverdiener profitieren also von der Entscheidung, sich privat abzusichern. Versicherte, die unterhalb der Versicherungspflichtgrenze liegen, können nicht Mitglied einer privaten Krankenversicherung werden. Sie bleiben in der GKV pflichtversichert, haben aber die Möglichkeit, ihren Versicherungsschutz mit einer Zusatzversicherung der Envivas zu erweitern, sofern sie bei der TK abgesichert sind. Verschiedene Optionen für eine individuelle Absicherung stehen zur Auswahl.


Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

ENVIVAS Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Mann recherchiert am Laptop Selbständige und Freiberufler können jederzeit einen Vertrag bei einem privaten Anbieter abschließen. Angestellte lassen sich von der Versicherungspflicht befreien, sofern sie mit ihrem Einkommen über der Jahresarbeitentgeltgrenze liegen und wechseln zu einem privaten Vollversicherer.

Wer als angestellter Arbeitnehmer nicht in die PKV wechseln kann, sichert sich mit den zusätzlichen Leistungen der ENVIVAS Versicherungen wertvolle Ergänzungen zu den gesetzlichen Regelleistungen. Selbständige, die Mitglied der GKV sind, sorgen mit einer Krankentagegeldversicherung der Envivas für einen Verdienstausfall vor. Die KT-Plus der ENVIVAS leistet auch bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheit.


Ärzte und Zahnärzte

Ärzte und Zahnärzte sind häufig Mitglied einer privaten Krankenvollversicherung, so dass das Angebot der Envivas für sie in der Regel nicht in Frage kommt. Wer als angestellter Arzt in der GKV-versichert ist, sichert sich als TK-Mitglied über die Zusatzversicherungen der Envivas weitere Leistungen wie zusätzliche Kostenübernahmen bei Zahnbehandlungen oder wertet ambulante und stationäre Leistungen aus.


Beamte

Beamte erhalten zur Deckung ihrer Gesundheitskosten Beihilfeleistungen. Da die Zuwendungen des Dienstherrn nicht ausreichen, um die vollständigen Kosten zu decken, haben private Krankenvollversicherer spezielle Beihilfetarife in ihrem Portfolio. Für Beamte sind die Zusatztarife der ENVIVAS also nicht geeignet, sofern ein privater Krankenversicherungsschutz besteht.


Studierende und Auszubildende

Junge Leute, die sich für eine gesetzliche Absicherung in der TK entschieden haben, stocken die gesetzlichen Leistungen mit einer Zusatzversicherung der Envivas auf. Mit

  • einer Auslandsreiseversicherung
  • einer Krankenhauszusatzversicherung
  • einer Pflegezusatzversicherung
  • einer Zahnversicherung
  • der Option Arzt & Praxis
  • einer Verdienstausfallversicherung

gibt es individuelle Möglichkeit, privat vorzusorgen. Aufgrund des noch jungen Eintrittsalters profitieren Studierende und Auszubildende von attraktiven Konditionen. Die Envivas bietet zudem einen Spezialtarif für junge Leute bis 29 Jahre. Die StarterPlus-Versicherung sorgt für Schutz auf weltweiten Auslandsreisen und sicher Erstattungen bei Zahnbehandlungen. Zudem sind weitere Leistungen wie Kostenübernahmen bei Sehhilfen, Erstattungen von Heilpraktikerleistungen und stationäre Zusatzleistungen wie Behandlung durch den einen Privatarzt in dem Tarif für junge Leute enthalten.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung

Die ENVIVAS hat verschiedene Pflegezusatzversicherungen in ihrem Angebot. Damit sorgen TK-Versicherte für eine Aufstockung der gesetzlichen Pflegeleistungen und sichern sich individuell ab. Zur Auswahl stehen die Optionen

  • PflegePlus und
  • PflegeAktiv

ENVIVAS Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Ansprechpartnerin Bei beiden Tarifen erhält der Versicherte im Pflegefall das vereinbarte Pflegegeld. Die genaue Höhe ist dabei von der Pflegestufe abhängig. Bei dem PflegeAktiv-Tarif der ENVIVAS handelt es sich um die staatlich geförderte Pflege-Bahr-Versicherung. Wer mindestens 10 Euro monatlich in den Vertrag einzahlt, erhält eine staatliche Förderung von monatlich 5 Euro bzw. 60 Euro jährlich. Die Förderung wird unter der Voraussetzung gewährt, dass das Pflegegeld mindestens 600 und höchstens 1.980 Euro monatlich beträgt.

Zusätzlich zu den Pflegezusatzversicherungen bietet die ENVIVAS mit dem Ergänzungstarif PflegeXtra für einen monatlichen Aufpreis weitere Assistance-Leistungen im Pflegefall. So vermittelt der Versicherer im Pflegefall einen Fahrdienst, Essen auf Rädern oder Haushaltshilfen. Dabei steht ein Pflegemanager telefonisch oder auf Wunsch auch vor Ort zur Unterstützung bereit.


Zusätzliche Leistungen

Die ENIVIVAS bietet für TK-Versicherte ein umfangreiches Spektrum an Zusatzversicherungen. Die Envivas- Auslandsreise-Krankenversicherung bietet weltweiten Schutz bei Auslandsreisen. Zur Auswahl stehen mit einer Einzelversicherung und einem Familientarif verschiedene Optionen. Die Tarife gelten für Reisen mit einer Dauer von bis zu acht Wochen. Dabei ist es unerheblich ob es sich um eine private oder geschäftliche Reise handelt. Abgesichert sind unter anderem

  • ambulante und stationäre Leistungen
  • zahnärztliche Leistungen
  • Krankenrücktransporte
  • Assistance-Leistungen

Bei einer Auslandsreise deren Dauer acht Wochen überschreitet, steht ein Spezialtarif der Envivas zur Verfügung. Hier gilt der Versicherungsschutz für maximal ein Jahr.

Die Zahnversicherung der Envivas gibt es in zwei verschiedenen Varianten:

  • Zahn70
  • Zahn90

Bei der Zahn70 stockt die ENVIVAS die Leistungen der TK auf 70 Prozent des Rechnungsbetrags auf, bei der Zahn90-Option übernimmt der Anbieter 90 Prozent der Rechnung. Die leistungsstärkere Variante überzeugt zudem mit einer Kostenübernahme bei Wurzel- und Parodontosebehandlung. Die genauen Leistungen ergeben sich aus dem gewählten Tarif und den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Die Krankenhauszusatzversicherung der Envivas gibt es in den Optionen

  • KlinikSpezial und
  • Akut

ENVIVAS Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Stethoskop mit Medikamenten und Geldscheinen Währen die Akut Leistungen bei Unfall bietet, sorgt die KlinikSpezial für einen umfangreichen Schutz. Unter anderem erhalten Versicherte eine Behandlung durch einen Wahlarzt sowie eine Unterbringung in einem En- oder Zweibettzimmer.

Optional sorgt die KHT-Plus für eine Erweiterung des Versicherungsschutzes und leistet ein zeitlich unbegrenztes Krankenhaustagegeld bei einem stationären Aufenthalt.

TK-Versicherte sorgen mit der Envivas Zusatzversicherung für Arzt und Praxis für Vorsorgeuntersuchungen, Heilpraktkierleistungen und weitere Leistungen vor.

Hier gibt es mit der

  • PraxisExtra und
  • der PraxisTop

zwei verschiedene Varianten. Bei der Extra-Option sind sogenannte IgeL-Leistungen nicht Bestandteil des Versicherungsschutzes.


Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung ist ein Bestandteil privater Krankenvollversicherungen und kommt bei den Zusatzversicherungen der ENVIVAS demnach nicht zum Tragen. PKV-Anbieter erstatten bis zu drei Monatsbeiträge zurück, sofern Versicherte innerhalb eines Versicherungsjahres keine Leistungen abgerufen haben. In der Regel sind bis zu drei Monatsbeiträge möglich. Dabei kommt es auf den leistungsfreien Zeitraum an. Die meisten Versicherer staffeln die Rückerstattungen für leistungsfreie Zeiten von einem, zwei, drei und mehr Jahren. Ob und in welcher Höhe Beiträge zurückgezahlt werden, hängt vom Anbieter und dem gewählten Tarif ab.


Beitragserhöhung

Die Envivas hat keine Vollversicherungstarife in ihrem Angebot. Bei den Zusatztarifen spielt die Beitragserhöhung keine wesentliche Rolle. In der PKV sind die Leistungen der Versicherer garantiert. Der Versicherte hat während der Laufzeit des Vertrages Anspruch auf die vertraglich vereinbarten Leistungen. Steigende Kosten im Gesundheitswesen oder der medizinische Fortschritt können dazu führen, dass sich die Gesundheitskosten im Laufe der Zeit erhöhen. Rufen die Versicherten höhere Leistungen ab, kann es daher zu einer Beitragserhöhung in der PKV kommen. Wer eine Anpassung von seinem Versicherer erhält, sollte das Angebot seiner Versicherung prüfen. Durch einen Wechsel in einen anderen Tarif lassen sich die monatlichen Kosten in der Regel deutlich reduzieren. Die Leistungen bleiben bei einem Wechsel gleich oder können sich sogar verbessern.

Sehr gern unterstützen wir Sie einem Tarifwechsel – sprechen Sie uns an!


Kündigung der privaten Krankenversicherung

ENVIVAS Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Mann recherchiert am Laptop Die Kündigungsfristen ergeben sich aus den jeweiligen Vertragsunterlagen für die Versicherung. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist drei Monate zum Ablauf eines Versicherungsjahrs. Krankenzusatzversicherungen haben oftmals eine Mindestlaufzeit, während der eine Kündigung nicht möglich ist. Diese Verträge kündigen Kunden mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf der Vertragslaufzeit. Ein Blick in die Vertragsunterlagen zeigt die genauen Modalitäten.

Wird keine Kündigung ausgesprochen, verlängert sich der Vertrag üblicherweise um ein weiteres Jahr. Auch eine private Krankenvollversicherung kann mit der Dreimonatsfrist zum Ende des Versicherungsjahrs gekündigt werden. Nimmt der Anbieter eine Beitragsanpassung vor, hat der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht. Eine Kündigung und der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist jedoch in der Regel nicht zu empfehlen.

Der Anbieterwechsel geht mit zahlreichen Nachteilen für den Versicherten einher. Idealerweise entscheidet der Kunde sich für einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft im die Beiträge zu senken.


Vergleich

Die Envivas bietet die Möglichkeit, Beiträge online zu berechnen und bei Bedarf den Vertrag auch direkt online abzuschließen. Neben den Beiträgen und den Leistungen spielt auch der Service des Anbieters bei einem Vergleich eine wesentliche Rolle. Tests und Ratings geben einen Einblick in die Tarifstruktur der Anbieter. Verschiedene Tarife der ENVIVAS wurden von unterschiedlichen Experten mit sehr guten Noten bewertet. So erzielte die Auslandskrankenversicherung der Envivas bei der Zeitschrift „Öko-Test“ in der Ausgabe 5/2016 ein sehr gutes Ergebnis und landete mit den Tarifen TravelXN und Travel IXF auf dem ersten Rang.


ENVIVAS Kontakt

Die Envivas ist wie folgt erreichbar:

Envivas Krankenversicherung AG

Gereonswall 68

50670 Köln

Telefon: 0800 – 425 25 25

Telefax: 0221 – 1636 25 61

Email: info@envivas.de

(Stand 08/2016)