Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Volksfürsorge Private Krankenversicherung


Volksfürsorge Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

Volksfürsorge Krankenversicherung AG | meine-krankenversicherung.de - Freundliche Ansprechpartnerin
Die Volksfürsorge Krankenversicherung hat nach 2014 keine eigenständige Krankenversicherung unter diesem Namen mehr im Angebot. Als Tochterunternehmen der Generali Versicherungsgruppe sind alle Tarife dort angesiedelt.

Vor diesem Hintergrund ist ein Wechsel in die Volksfürsorge Krankenversicherung nicht mehr möglich. Alle Belange der privaten Krankenversicherung werden über die Generali als Nachfolgeversicherung erfüllt.


Wechsel in der Nachfolge der Volksfürsorge: Welche Tarife bietet die Generali/ Central an?

Über die Central Krankenversicherung bietet die Generali als Nachfolgeversicherung der Volksfürsorge verschiedene Tarifmodelle in der privaten Krankenversicherung an.

Unterteilt werden Versicherungskonzepte für:

  • Selbstständige, Freiberufler und angestellte Arbeitnehmer
  • Menschen in der Ausbildung
  • Beihilfe-Tarife zur Absicherung von Gesundheitskosten von Beamten

Tarifwechsel

In der Volksfürsorge/ Central stehen verschiedene Tarife zur Auswahl, die zur Verbesserung von Konditionen gewechselt werden können.

Grundlage für einen Wechsel bildet oft das Versicherungsvertragsgesetz VVG. In §204 wird die Berechtigung des Kunden, jederzeit Tarife seiner privaten Krankenversicherung wechseln zu können, festgeschrieben.

Auf dieser Grundlage können Beitragseinsparungen von wesentlichem Umfang erreicht werden. Ein Tarifwechsel kann ohne Begrenzung durchgeführt werden.

Vorteile:

  • Angesparte Altersrückstellungen bleiben erhalten
  • neue Wartezeiten für bisherige Versicherungsleistungen gibt es nicht
  • Gesundheitsprüfungen werden für die bisher versicherten Leistungen nicht erneut nötig

Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer

Die Volksfürsorge Krankenversicherung bietet ausgewiesene Tarife für Selbstständige und Arbeitnehmer an. In gestaffelten Angeboten (Central) können von der Grundabsicherung bis zur Komplett-Absicherung unterschiedliche Anforderungen abgesichert werden.

Versichert werden je nach Tarif:

  • freie Arztwahl und volle Erstattung der Behandlungskosten, einschließlich Arzthonorare
  • Leistungen für alternative Behandlungsmethoden
  • Übernahme von Kosten bei stationärer Unterbringung, einschließlich Verpflegung und Behandlung
  • Medikamente und Verbandmaterial
  • Hilfs- und Heilmittel, auch Sehhilfen anteilig bis zu festen Höchstsätzen pro Jahr oder alle 2 Jahre
  • umfangreiche Transportkosten
  • Zahnbehandlungen in voller Höhe und Zahnersatzkosten anteilig
  • anteilige Leistungen bei kieferorthopädischen Behandlungen

Ärzte und Zahnärzte

Mitglieder medizinischer Berufsgruppen können auf fokussierte Angebote bei der Volksfürsorge zurückgreifen. Die Tarifgestaltung folgt dabei den Tarifen bei der Central.

Versichert werden Ärzte und Zahnärzte in den Tarifen für Selbstständige und Freiberufler. Die Tarifvarianten können erweitert werden.

Einschlussmöglichkeiten von:

  • Mitversicherung für Kinder und Familienangehörige
  • Erweiterung von Behandlungsmethoden in den Versicherungsleistungen
  • verbesserte Unterbringung bei Krankenhausaufenthalt

Beamte

Beamte werden über Beihilfe-Tarife in der Volksfürsorge ihren Anforderungen gemäß abgesichert.

In 2 Tarifen sichert die Central für die Volksfürsorge Beamte ab, die nur anteilig ihre Gesundheitskosten abdecken müssen.

Je nach Status erhalten Beamte 50% bis 20% Ersatzleistungen für Gesundheitskosten. Die jeweilige Lücke zu den realen Kosten müssen sie selbst decken. Die private Krankenversicherung ist dafür das Mittel der Wahl.

Versichert werden:

  • Differenzkosten bei ambulanten Behandlungen, je nach Tarif mit eigenem Leistungsumfang über die Basisleistungen hinaus
  • Restkosten für Medikamente und Verbandmaterial
  • Unterbringungskosten im Krankenhaus und Differenzkosten für Behandlung und ggf. Mehrleistungen, wie frei Arztwahl
  • Übernahme von Kosten für ambulante und stationäre Psychotherapie
  • Heil- und Hilfsmittel, auch Sehhilfen und medizinisch notwendige Unterstützungsmittel
  • Leistungen der Zahnmedizin, einschließlich Zahnersatz

Studierende und Auszubildende

Volksfürsorge Krankenversicherung AG | meine-krankenversicherung.de - Nachdenklicher Student
Ausbildungstarife werden für Beamtenanwärter und Referendare und als Optionstarife für Studierende und Auszubildende angeboten.

Darüber hinaus gelten gezielte Ausbildungstarife für Studierende bei der Central.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der Volksfürsorge

Wenn die private Krankenversicherung als Vollversicherung abgeschlossen wird, gilt: Die Versicherung von Pflegeleistungen ist Pflicht. Auf gesetzlicher Grundlage werden maximale Beiträge und die späteren Versicherungsleistungen festgelegt.

Beachtet werden müssen aber auch wichtige Angebote in der Pflegezusatzversicherung. Denn oft sind die in der Pflichtversicherung angegebene Leistungen im tatsächlichen Pflegefall nicht ausreichend. Abhängig von der erreichten Pflegestufe klafft eine immer größere Lücke zwischen den angebotenen Leistungen der Pflege-Pflichtversicherung und den realen Kosten.

Die Volksfürsorge/ Central hat dafür eine Pflegezusatzversicherung im Angebot. Sie sichert wesentlich erweiterte Leistungen im Pflegefall zu.


Zusätzliche Leistungen

Im Leistungsrahmen der gesetzlichen Kassen werden immer weniger Leistungen übernommen. Die Volksfürsorge/ Central hat für den Ausgleich mangelhafter Kassen-Leistungen verschiedene Zusatzversicherungen konzipiert.

Hier die wichtigsten Leistungsergänzungen für Versicherte der gesetzlichen Kassen im Überblick:

  • Zusatzversicherung von ambulanten Behandlungen
  • Zusatzversicherung bei stationären Aufenthalten, mit Verbesserung der Unterbringung und Behandlungsmethoden
  • zahnärztlicher Versorgung und Prophylaxe, einschließlich erhöhter Anteile für Zahnersatz
  • der Absicherung von Tagegeldern, z.B. Krankenhaustagegeld oder Krankentagegeld

Beitragsrückerstattung

Je nach Tarif werden leistungsabhängige Beitragsrückerstattungen gezahlt. Voraussetzung ist: Mindestens 1 Jahr lang wurden keine Leistungen von der Volksfürsorge-Nachfolgerin Generali und Central Krankenversicherung eingefordert.

Die Beitragsrückerstattungen sind abhängig vom wirtschaftlichen Erfolg des Versicherungsunternehmens. Bei einer ausreichend umfangreichen Überschusserwirtschaftung stellt die Central für die private Krankenversicherung nach der Volksfürsorge entsprechende Beitragsrückerstattungen bereit.

Der Kunde erwirbt sich das Anrecht mit mindestens 1 Jahr Leistungsfreiheit. Bleibt er länger ohne Ansprüche an die Versicherung, steigt der Rückzahlungsbetrag.

Die Rückzahlung ist, je nach Tarif, in der Regel an einen Verbleib im Tarif bis mindestens über die Jahreshälfte des Folgejahres gekoppelt.

Beitragsrückerstattungen erfolgen auch in bestimmten Zusatztarifen und in der Beamtenversicherung, wenn die Versicherungskonditionen das zulassen.


Beitragserhöhung

Volksfürsorge Krankenversicherung AG | meine-krankenversicherung.de - Mann mit einem Tarif Wechsel Schild
Beitragserhöhungen erfolgten im abgelaufenen Versicherungsjahr in verschiedenen Tarifen der Vollversicherung. Die Anpassungen betrafen in der Hauptsache Neukunden in höheren Leistungstarifen.

Tarifanpassungen bei der Central erfolgten ebenfalls im moderaten Bereich und zum großen Teil bei Neuabschlüssen.


Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Volksfürsorge

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Mindestversicherungszeiten müssen beachtet werden.

In den meisten Tarifen beläuft sich die Mindestversicherungszeit auf 2 Jahre. Abweichungen können besonders in den Zusatztarifen auftreten.

Das Angebot der Generali als Nachfolge der Volksfürsorge wird über die Central Krankenversicherung umgesetzt. Leistungen für verschiedene Tarife tragen die Bedingungen der Central im Hintergrund. Ehemalige Bestimmungen der Volksfürsorge sind nicht mehr relevant.

Im Zusammenhang mit der Kündigung muss dem bisherigen Versicherungsunternehmen eine Folgeversicherung vorgelegt werden. Erst dann darf die Kündigung akzeptiert werden. Diese Prozedur soll sicherstellen, dass keine Lücke im Versicherungsschutz entsteht.


Sonderkündigungsrecht

Bei für ihn nachteiligen Änderungen in der Krankenversicherung erhält der Kunde ein Sonderkündigungsrecht. Innerhalb von 2 Monaten kann er kündigen mit Wirksamkeit zum Zeitpunkt der Änderungen.

Auch hier muss der Versicherung (nach der Volksfürsorge der Generali oder der Central, je nachdem, wo der Vertrag angelegt ist) ein Nachweis über einen Anschlussversicherung vorgelegt werden, damit die Kündigung akzeptiert werden kann.


Vergleich

Die Tarife der Volksfürsorge können nicht mehr abgeschlossen werden. In der Generali wird die private Krankenversicherung in einem breiten Spektrum angeboten. Hier lohnt der Vergleich nicht nur für die private Krankenvollversicherung. Besonders Zusatztarife und Beamten-Tarife können Aufschluss über verbesserte Leistungen bieten.


Vergleich für Selbstständige

Selbstständige müssen besonderen Wert auf die optimale Gestaltung ihrer Gesundheitsversorgung legen. Zum einen, weil sie mehr als Angestellte „mit ihrer Gesundheit arbeiten“, denn mit einer längeren Krankheit sind über mittlere Frist auch Existenzfragen verbunden. Zum anderen, weil sie keine Zuschüsse vom Arbeitgeber erhalten und Kosten für ihre Grundheitsversorgung selbst decken müssen.

Dieses Umfeld macht die Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis besonders brisant.

Der Vergleich stellt für die verlässliche Abwägung der besten Konditionen die optimale Grundlage her. Er zieht alle relevanten Tarife und Angebote zu Rate – nicht nur die der Nachfolge-Tarife der Volksfürsorge – und setzt sie transparent und aussagekräftig in Beziehung zu den Beiträgen und langfristigen Konditionen.

Auch der Bereich der ergänzenden Angebote und Optionstarife spielt eine wichtige Rolle. Je nach persönlicher und wirtschaftlicher Situation steigen mit der Zeit Ansprüche an den Leistungsumfang der privaten Krankenversicherung. Optionstarife bieten die Möglichkeit, verbesserte Leistungen ohne erneute Gesundheitsprüfung zu versichern.


Private Krankenversicherung für Angestellte

Volksfürsorge Krankenversicherung AG | meine-krankenversicherung.de - Frau schaut nach
Angestellte können sich nicht ohne Weiteres in der privaten Krankenversicherung absichern.

Sie müssen einen höheren Verdienst vorweisen, als die Jahresarbeitsentgelt-Grenze (JAEG) festlegt, und das 2 Jahre in Folge. Die gesetzliche Krankenversicherung informiert, wenn Angestellte diese Grenze erreichen und ihnen Wahlfreiheit bei der Krankenversicherung zusteht.

Wenn Angestellte die JAEG überschreiten, zahlen sie in der gesetzlichen Kasse bereits zu hohe Beiträge. Die Leistungen der privaten Krankenversicherung sind durch alle Angebote hindurch besser, als die der gesetzlichen Kassen. Sie sind umfangreicher und erstatten höhere Aufwendungen für Behandlungsmethoden. Gleichzeitig werden nicht Einkommen versichert, wie in der gesetzlichen Krankenkasse, sondern Versicherungsleistungen. Die Beiträge sind häufig niedriger.

Als Angestellter erhalten Sie auch in der privaten Krankenversicherung Zuschüsse des Arbeitgebers zu den Beiträgen. Darüber hinaus stehen erweiterte Leistungen, höhere Erstattungen und verbesserte Ausgleichs-Zahlungen zur Verfügung, um Ihren Gesundheitsschutz zu optimieren.

Die Volksfürsorge/ Generali stellt umfassende Tarife bereit. Der Vergleich zeigt, welches Versicherungsunternehmen weitere gute und passende Angebote und Leistungsbeschreibungen zu bieten hat und wie der Wechsel bzw. der Abschluss gestaltet werden können. Das umfasst auch erforderliche Beschreibungen durch den Kunden (z.B. Nachweis des Gesundheitszustands) und Voraussetzungen für einen Einstieg in die private Krankenversicherung.


Volksfürsorge Krankenversicherung Kontakt

Generali Versicherung AG

Adenauerring 7
81737 München

Tel.: 089/ 5121 0
Fax: 089/ 5121 1000
E-Mail: service.de@generali.com