Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Allianz Private Krankenversicherung

Allianz private Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

Für viele Versicherte stellt sich die Frage nach einem Tarifwechsel früher oder später, wenn dadurch eine Vergünstigung der Beiträge erreicht werden kann. In der privaten Krankenversicherung (PVK) der Allianz kann innerhalb der Versicherungsgesellschaft der Tarifwechsel durchgeführt werden.

Vorteil: Es fallen keine erneuten Gesundheitsprüfungen an, sofern die gleichen Leistungen beibehalten werden. Hier kann, je nach Vertrag, die Vergünstigung des Beitrags bis zu 40% betragen.

Der Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft ist meist nur zu Beginn der Vertragslaufzeit empfehlenswert. Von der Allianz können die Altersrückstellungen nicht vollständig zu einer anderen privaten Krankenversicherung mitgenommen werden. Sie müssen dann neu aufgebaut werden. Das bedeutet aber auch, dass sie nach langer Vertragslaufzeit entsprechend hoch sind. Bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter sind in der Regel die möglichen Tarifeinsparungen nicht so ausschlaggebend, dass dieser Anrechnungsverlust ausgeglichen werden kann.

Welche Form in Ihrem Fall die günstigere Lösung bereithalten kann, können Sie im direkten Vergleich hier im Portal prüfen. Gern stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.

Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer

Das Angebot für Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer in der privaten Krankenversicherung der Allianz heißt AktiMed. Es ist eine Krankenvollversicherung mit spezieller und vollständiger Kostenübernahme im akuten, ambulanten und stationären medizinischen Behandlungsfall und eine weitreichende Kostendeckungsversicherung bei Behandlungen von Zahn-Problemen bzw. Kostenerstattungen von Zahnarztbehandlungen.

3 Tarifgruppen bietet die Allianz für den AktiMed-Tarif in der privaten Krankenversicherung an. AktiMed als Basistarif, AktiMed Plus in der Erweiterung von Wahlleistungen und der Budget-Erhöhung für Sehhilfen und Heilpraktikerbehandlung und den Tarif AktiMed Best mit nochmals angehobener Deckungsgrenze. Im Tarif AktiMed Best ist die Deckung für Arztkosten und Heilpraktikerbehandlung unbegrenzt.

Ärzte und Zahnärzte

2 Tarife bietet die Allianz in der privaten Krankenversicherung für Ärzte an. Als Basisvariante das Paket Ärzte Plus 100 und als erweitertes Leistungspaket den Tarif Ärzte Best 100.

Geleistet wird in beiden Tarifen eine umfassende und vollständige Kostenübernahme für medizinische Behandlungen, Medikation und Verbände sowie Zusatzaufwendungen und psychotherapeutische Maßnahmen. Die Deckung gilt ebenfalls in voller Höhe der anfallenden Kosten für alternative Behandlungsmethoden, die vom Arzt durchgeführt werden.

Unterschiede bestehen in der Höchstsatzbegrenzung beim Leistungsausgleich. Im Tarif Ärzte Plus 100 wird das 3,5-fache der GOÄ-Sätze übernommen. Im Ärzte Best 100-Tarif ist die Kostenübernahme nicht begrenzt.

Leistungen für Sehhilfen und zahnärztliche Leistungen werden dem Betrag nach begrenzt. Die Leistungen für zahnärztliche Behandlungen erhöhen sich gestaffelt mit fortschreitender Versicherungsdauer bis zum vollendeten 49. Lebensjahr. Danach wird keine Leistungsgrenze mehr festgelegt. Auch bei Behandlungen nach Unfällen gilt eine unbegrenzte Deckung.

Beamte

Beamte benötigen in der Regel keine eigenständige Vollversicherung, da sie über ihre Dienststelle bzw. durch den Dienstherrn im Fall einer Krankheit auch langfristig abgesichert sind. Jedoch werden nicht alle Leistungen übernommen, die ggf. anstehen oder sinnvolle Ergänzungen für die Heilbehandlung darstellen.

Die Allianz private Krankenversicherung stellt eine Kostendeckungsversicherung für Beihilfeberechtigte bereit. Sie schließt die Versorgungslücke zwischen den tatsächlich anfallenden Arztkosten und dem über den Beihilfebemessungssatz festgelegten Ausgleich. Der liegt je nach familiärer Situation des Beamten zwischen 50% und 80%. Es ist vor diesem Hintergrund bei den meisten Behandlungen mit Mehrkosten zu rechnen, die bei der Allianz in einer ergänzenden privaten Krankenversicherung abgedeckt werden können.

Getragen werden Behandlungskosten und alternative Methoden, Aufwendungen für Heilpraktiker, Zusatzmittel und Psychotherapien und Unterstützung für Sehhilfen.

Studierende und Auszubildende

Für Studierende und Beamtenanwärter bietet die Allianz in der PKV reduzierte Beiträge an. Dafür ist der Ausbildungstarif eingerichtet. Versicherungsschutz in diesem Tarif gilt für Studierende zwischen dem 21. und 34. Lebensjahr. Dem entsprechenden Berufsbild angepasst wird dann auf den jeweils aktuellen Tarif umgestellt. Der Vorteil, den die Allianz hier in der privaten Krankenversicherung einräumt: Die Umstellung erfolgt ohne nochmalige Gesundheitsprüfung.

Beamte in der Anwartschaft und Ausbildung

Beamte können die Zusatzversicherung für Beihilfeberechtigte bereits in der Anwartschaft abschließen. Vergünstigte Tarife bedeuten bis zum Erreichen des Beamten-Status eine geringere Beihilfe für Sehhilfen und den Ausschluss von Heilpraktikerbehandlung. Später werden diese Leistungen dann ergänzt.

Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der Allianz

Die Pflichtversicherung von Pflegeleistungen ist dann auch in der privaten Krankenversicherung abzuschließen, wenn eine Krankenvollversicherung abgeschlossen wurde. Sie wird nach dem gleichen privatwirtschaftlichen Kapitaldeckungssystem aufgebaut und trägt daher eigene Leistungszuschreibungen und eigene Beitragssätze. Deren Rahmen ist gesetzlich geregelt.

Die Allianz bietet in Erweiterung der privaten Krankenversicherung die Übernahme ergänzender Pflegeleistungen an. Extra versichert werden können Pflegegeldsätze, die als Pflegetagegeld ergänzend gezahlt werden, vollständige Kostendeckung im Pflegefall bieten und/ oder kombinierte Vorsorge- und Pflegeversicherungsleistungen.

Zusätzliche Leistungen

Zahnzusatzkosten-Versicherung

In die grundlegende Absicherung in der privaten Krankenversicherung der Allianz sind Kosten für Zahnersatz und Zahnbehandlungen eingeschlossen. In der Regel umfassen diese Leistungen insbesondere für Zahnersatz einen zusätzlichen Selbstbehalt. Die übernommenen Anteile in der gesetzlichen Krankenversicherung sind nochmals wesentlich geringen. Die Zusatzkostenversicherung für Zahnbehandlungen übernimmt bis zur vollen Kostenerstattung.

Auswählbar sind 3 Tarife, die als Ergänzung zu Tarifen der privaten Krankenversicherung der Allianz selbst ausgewählt werden können. Hier sollte jedoch geprüft werden, ob es für den jeweiligen Tarif wirklich sinnvoll ist, denn die meisten Tarife tragen bereits umfassenden Versicherungsschutz für Zahnersatzleistungen. Die Zusatzkostenversicherung kann oft nur noch geringen Anteil ergänzen.

Die Zusatzkostenversicherung für Zahnarztbehandlungen kann auch von gesetzlich Krankenversicherten abgeschlossen werden. Sie gelten dann als eigenständige private Zahnzusatzkosten-Versicherungen.

  • Zusatzversicherung für ambulante Leistungen
    Bestimmte ambulante Leistungen können in der „Ambulante Krankenzusatzversicherung“ der Allianz abgedeckt werden. Dazu zählen Erstattungen für Sehhilfen, alternative Behandlungsmethoden und bestimmte, vertraglich festgelegte Vorsorgeuntersuchungen.
  • Zusatzversicherung für Leistungen bei stationärem Aufenthalt
    Als eigene Zusatzversicherung können bestimmte Ansprüche bei stationärem Aufenthalt versichert werden. Die Unterbringung in Einzelzimmern oder Zweibettzimmern und krankheitsbezogene Spezialistenbehandlung zählen dazu.
  • Krankenhaustagegeld- und Krankentagegeld-Versicherung
    Besonders Selbstständige und viele Berufe im Angestelltenverhältnis profitieren bei längerem Arbeitsausfall von Leistungen, die die Versicherung als Krankentagegeld oder zur Beileistung der Krankenhauskosten als Krankenhaustagegeld erstattet. Diese Leistungen können über eine der beiden Zusatzkostenversicherungen abgedeckt werden.
  • Zusatzversicherung für Kinder
    Kinder sind grundlegend in sowohl gesetzlichen als auch privaten Krankenversicherungen mitversichert. Jedoch umfasst diese Absicherung nicht immer alle Leistungen. In der Allianz Zusatzversicherung für Kinder können Krankenhauskosten, Aufwendungen für Sehhilfen, Leistungen bei alternativen Behandlungsmethoden und Zahn-Behandlungen extra abgesichert werden.

Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung leistet die private Krankenversicherung der Allianz als prozentualen Anteil der jährlichen Beitragsleistungen, wenn keine Leistungen der Versicherung im Versicherungsjahr beansprucht werden. Die Rückerstattung liegt, je nachdem, wie lange keine Leistungen von der Versicherung in Anspruch genommen werden, zwischen 15% und 30% der jährlichen Versicherungsbeiträge.

Beitragserhöhung

Im laufenden Versicherungsjahr kann die Allianz allgemeinen Einschätzungen zufolge weitgehend ohne Beitragserhöhung laufender Versicherungsverträge auskommen. Erhöhungen in neu abgeschlossenen Verträgen sollen moderat ausfallen. Je nach Tarif liegen sie, wie schon im abgelaufenen Versicherungsjahr, zwischen 1,5% und 5%.

Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Allianz

Die Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Allianz ist nach Ablauf der Kündigungsfrist möglich. Sie liegt in der Regel bei 3 Monaten zum Ende des Versicherungsjahres hin. In fast allen Tarifen ist das Versicherungsjahr dem Kalenderjahr angepasst. Prüfen Sie dazu Ihren Vertrag.

Ausnahmen: Besteht eine Mindestlaufzeit der Versicherung, so ist der Vertrag frühestens nach Ablauf dieser Frist oder zum Ablauf von 3 Versicherungsjahren ordentlich kündbar. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt davon jedoch unberührt.

In der privaten Krankenversicherung ist zudem zu beachten, dass die tatsächliche Aufhebung des Versicherungsschutzes erst bei Vorlage einer neuen Versicherungspolice erfolgen darf, damit keine Lücke im Versicherungsschutz entstehen kann. Das müssen Sie bei der Vertragskündigung berücksichtigen.

Kündigungsfristen gelten nicht bei einem Tarifwechsel innerhalb der Allianz PKV.

Tarifübersicht:

Vergleich

Durch den Tarifwechsel in der PKV lassen sich regelmäßig hohe Anteile des Beitrags einsparen. Bei älteren Tarifen sind bis zu 40% Beitragsersparnis möglich.

Der Wechsel sollten jedoch nicht ohne einen aussagekräftigen Vergleich erfolgen. Wir beraten Sie gern zu Fragen rund um Wechsel und verbesserte Tarifleistungen. In den meisten Fällen bei gleichbleibenden Leistungen ohne nochmalige Gesundheitsprüfung und Anrechnung der Altersrückstellungen.

Kontaktieren Sie uns gern. Wir stehen Ihnen erfahren und kompetent zur Seite.

Allianz private Krankenversicherung Kontakt

Info-Telefon: 0800 4100-108
Info-Telefon zu Fachärzten und Kliniken: 0800 4100-103
Fax: 0800 4400-103

(kostenfrei oder, je nach Netz, zu den individuell üblichen Tarifen)

Für Fragen aus dem Ausland: +49 89 207 00 29 30
(zu den jeweiligen Tarifen)

Anschrift: Allianz Krankenversicherungs-AG, D-10870 Berlin

E-Mail: krankenversicherung@allianz.de
allianz-private-krankenversicherungs-ag@allianz.de-mail.de
Alte Oldenburger Krankenversicherung