Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Concordia Private Krankenversicherung


Concordia Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

Wechsel in die Concordia Krankenversicherung

Concordia Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Lächelnde Ansprechpartnerin Zu den häufigsten Gründen für einen Wechsel der Krankenversicherung zählen ungünstig hohe Beiträge oder unangemessene Leistungen, die auf Grund veränderter Lebensumstände angepasst werden müssen.

In einigen Fällen kann der Wechsel des Versicherungsunternehmens eine Verbesserung der Beiträge erreichen bzw. eine Vergünstigung der Beiträge im Verhältnis zu den Leistungen, die in der Concordia angeboten werden.

Allerdings sind wichtige Regelungen im Zusammenhang mit einem Wechsel des Versicherungsunternehmens zu beachten.

  • Gesundheits-Check
    Beim Wechsel des Versicherungsunternehmens wird ein erneuter Gesundheits-Check fällig. Sind zwischen dem ersten Abschluss und dem Wechsel Vorerkrankungen hinzugekommen, können sie sich negativ auf die neuere Beitragsberechnung auswirken.

 

  • Altersrückstellungen
    Mit dem Beitrag (und je nach Arbeitsverhältnis mit Beihilfen vom Arbeitgeber) werden Altersrückstellungen aufgebaut, die für eine spätere Beitragsstabilität im Alter sorgen sollen. Sie werden bei einem Versicherungsunternehmen aufgebaut und können nicht zu einem anderen Versicherer transferiert werden. Der Übertragungswert, auf dessen Basis die Anrechnung von Altersrückstellungen erfolgt, bezieht sich nur auf den Basistarif. Regelmäßig gehen die Altersrückstellungen in der überzahlten Höhe verloren. Sie wirken also mittelbar auf die Beitragsleistung und können einen Wechsel des Anbieters unrentabel machen. Die Höhe der Altersrückstellungen steigt mit Dauer der Versicherung an. Je später im Versicherungsverlauf ein vollständiger Wechsel vorgenommen werden soll, desto höhere Rückstellungen werden aufgegeben. Bei der Neukalkulation der Beiträge muss dieses Volumen berücksichtigt werden. Je älter der Tarif (bzw. je länger die Versicherungsdauer darin), desto ungünstiger fällt das Ergebnis meist aus – so eine Faustregel.

Wechsel des Tarifs

Die in den meisten Fällen bessere Variante zur Einsparung von Beiträgen ist der Tarifwechsel. Das heißt: Das Versicherungsverhältnis bei der Concordia bleibt bestehen, es wird lediglich ein neuer Tarif, gemessen an den bestehenden Leistungen, gewählt.

Soweit der neue Tarif keine erweiterten Leistungen gegenüber dem bisherigen trägt, fällt kein erneuter Gesundheits-Check an. Werden mehr Leistungen als zuvor vereinbart, dann gilt der Gesundheits-Check nur für diese.

Der Tarifwechsel ist auch möglich, wenn die Concordia keinen Tarif mit absolut gleichen Leistungen wie im bisherigen Tarif anbietet. Es müssen in einem neuen Tarif nicht alle angebotenen Leistungen versichert werden. Das macht einen Tarifwechsel besonders attraktiv: Es können, je nach bisherigem Tarifmodell, bis zu 40% Beiträge eingespart werden.

Jedoch müssen verschiedene Voraussetzungen bedacht werden, damit die Einsparungen auch nachhaltig erreicht werden können. Im Vergleichsportal bieten wir Ihnen eine kompakte und regelmäßig aktualisierte Übersicht über alle relevanten Tarife bei der Concordia Krankenversicherung und auf dem Markt insgesamt. Stellen Sie mit uns Ihre passende Grundlage für eine valide Wechselentscheidung zusammen.

Sie haben darüber hinaus gehenden Fragen? Kontaktieren Sie uns gern! Wir stehen Ihnen erfahren und kompetent zur Seite.


Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer

Die Concordia versichert in ihrer Krankenversicherung in einem Basistarifmodell. Darin sind auf Grundlage einer Tarifbewertung unterschiedliche Leistungen versicherbar, die in einer individuellen Leistungszuschreibung zusammenlaufen.

Unterteilt in Leistungspakete für ambulante, stationäre und zahnmedizinische Versorgung.


Concordia Krankenversicherung als Krankenvollversicherung

Ambulantes Leistungspaket

  • Kostenerstattung für ärztliche Behandlung, auch für Behandlungen beim Heilpraktiker
  • Psychotherapie (ambulant), Logopädie und Ergotherapie, je nach medizinischer Notwendigkeit
    Kostenerstattung für Medikamente, Verbandmaterialien, Hilfsmittel
  • Vorsorgeuntersuchungen, bis zu einer vereinbarten Leistungsgrenze ohne Wirkung auf die Selbstbeteiligung und auf eine eventuelle
  • Beitragsrückerstattung

Stationäres Leistungspaket

  • Freie Wahl der Arztes, Facharztes und des Krankenhauses
  • Unterbringung in Ein- oder Zweibettzimmer (abhängig vom Tarif)
  • Krankenhaustagegeld als Ersatzleistung
  • Transportkosten (in der Regel zum und vom nächstgelegenen Krankenhaus)

Leistungspaket für zahnmedizinische Behandlungen

  • Behandlungen, In- und Overlays anteilig bis vollständig
  • Aufwendungen für Zahnersatz anteilig
  • Kieferorthopädische Behandlungen anteilig

Ärzte und Zahnärzte

Concordia Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Freundlicher Chefarzt Ärzte, Zahnärzte und medizinische Berufsgruppen versichert die Concordia in den Tarifen ihrer allgemeinen privaten Krankenversicherung. Die Auswahl kann entsprechend für alle in Frage kommenden Einkommens- und Berufsgruppen getroffen werden. Das umfasst Angestellte, Freiberufler und Selbstständige.

Versichert werden grundlegend die medizinischen Bereiche für ambulante, stationäre und zahnmedizinische Behandlungen und Ersatzleistungen sowie zusätzliche Versicherungspakete, die ergänzende Leistungen für Kuren oder sonstige Zuzahlungen umfassen.


Beamte

Ein spezieller Beamtentarif ergänzt die Beihilfen für Beamte im Krankheitsfall. Der Tarif ist darauf abgestimmt, die Differenz zwischen den tatsächlich anfallenden Kosten für die Behandlungen und dem Beihilfe-Satz des Dienstherrn zu ergänzen.

Die Ergänzung wird in der Concordia auf 100% der tatsächlichen Kosten kalkuliert und bestimmt so die Tarifzusammenstellung und den Beitragssatz. Über die Basisabsicherung der Behandlungskosten hinaus können weitere Zusatzleistungen der Krankenversicherung abgeschlossen werden. Im jeweiligen Tarif wird die anteilige Höhe für die Kostenübernahme festgelegt.


Leistungen der Basistarife für Beamte in der Concordia Krankenversicherung

  • Behandlungskosten beim Arzt und beim Heilpraktiker
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Heilmittel und Hilfsmittel
  • Psychotherapeutische Behandlung, logopädische Behandlung und Ergotherapie
  • Ambulante Operationen
  • Transportkosten je nach Vereinbarung

 

  • Behandlung im Krankenhaus bei freier Wahl des Krankenhauses und der ärztlichen Behandlung
  • Erstattung bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)
  • Unterbringung im Zweibettzimmer
  • Ersatzweise Krankenhaustagegeld
  • Reha-Maßnahmen
  • Transportkosten

 

  • Zahnbehandlung und Füllungen
  • Zahnersatz anteilig bis vollständig
  • kieferorthopädische Behandlungen

Ergänzungstarife für Beamte in der Concordia Krankenversicherung

Die Tarife für Beamte können ergänzt werden, je nach individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen. Dafür stehen zusätzliche Versicherungspakete bereit, die unterschiedliche Leistungsspektren abdecken.

Ergänzungstarif PLUS

  • Gilt für verschiedene Tarife und erweitert den Leistungsbereich für stationäre Behandlungen, bestimmte ambulante Eingriffe und Behandlungsarten, Kranken- und Kurgelder sowie erhöhte Transportkosten.

Ergänzungstarif Zahntechnik

  • Erweiterung der Leistungen und der Höhe der Kostendeckung für zahnmedizinische Behandlungen, einschließlich Ersatzleistungen, auf 100% Restkostenübernahme.

Ergänzungstarife für die Grundabsicherung

  • Für alle medizinischen Bereiche erhöht sich die Kostenübernahme auf 100% der Restkosten. Hinzu kommen Kostenerstattungen für Sehhilfen, Kurgelder und erweiterte Leistungen im Behandlungsspektrum, für Vorsorgeuntersuchungen und bei Impfungen. Abgesichert werden auch psychotherapeutische Behandlungen mit erweiterten Leistungen.

Studierende und Auszubildende

Concordia Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Junge Studentin Für Beamtenanwärter gilt ein vergünstigter Einstiegstarif. Er beinhaltet im Kern die gleichen Leistungen zu angepasster Übernahmehöhe wie der Basistarif, kann aber mit zusätzliche Optionsabsicherungen abgeschlossen werden.

Später kann in den Basistarif oder einen erweiterten Tarif ohne zusätzliche Untersuchung und mit Aufnahmegarantie gewechselt werden. Studierende müssen meist auf Alternativen zurückgreifen.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der Concordia

Privat Krankenversicherte, die eine Vollversicherung für Leistungen im Krankheitsfall abgeschlossen haben, müssen sich ebenfalls privat in der Pflegeversicherung absichern. Die Concordia bietet Pflegegelder in der entsprechenden Höhe nach Pflegestufen an. Die Beiträge werden im Rahmen der Beiträge für die Krankenversicherung gezahlt, anteilig können je nach Beschäftigungssituation vom Arbeitgeber bis zu 50% für die Pflegebeiträge übernommen werden.

Nicht gemeint ist die Pflegezusatzversicherung, die auf freiwilliger Basis abgeschlossen werden kann und Leistungen der sozialen Pflegeversicherung erweitert. Basis ist hier die Zahlung eines Pflegegeldes, orientiert an den Kosten für unterschiedliche Pflegestufen.


Zusätzliche Leistungen

Für alle Versicherten, ob gesetzlich oder privat, gilt die Möglichkeit der zusätzlichen Absicherung von Leistungen. Die jeweiligen Krankenversicherung kann ergänzt und erweitert werden. Die Concordia bietet dazu verschiedene Leistungspakete an.

Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld

Aufenthalte im Krankenhaus oder längere Krankheitszeiten können mit der Zahlung von Tagegeldern zusätzlich versichert werden. Fristen und Wartezeiten sind je nach Tarif und Vertrag unterschiedlich bestimmbar.


Ambulante Zusatzleistungen

Kosten für ambulante Behandlungen können in der Zusatzversicherung im erweiterten Rahmen abgedeckt werden.

Zu den Leistungen zählen:

  • Zuzahlungsreduzierung
  • Erweiterung der Kostenübernahme für Naturheilverfahren, Osteopathie oder Leistungen von Heilpraktikern
  • Kostenbeteiligung zu Sehhilfen oder Hilfsmitteln
  • erweiterte Vorsorgeuntersuchungen

Stationäre Zusatzleistungen

Analog zur möglichen Erweiterung ambulanter Leistungen, kann auch ein Krankenhausaufenthalt mit erweiterten Leistungen versichert werden.

Zum Leistungsspektrum zählen:

  • Privatärztliche Behandlung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Erstattungsgrenze ohne Rücksicht auf die GOÄ

Zahnzusatzkostenversicherung

  • Zahnmedizinische Eingriffe können erweitert versichert werden. Der Kostenrahmen für die übernommenen Leistungen erhöht sich, Anteile für Zahnersatz u.a. sinken.

Beitragsrückerstattung

Bleibt der Versicherte über einen längeren Zeitraum ohne Leistungsanspruch gegenüber der Concordia, können Beiträge zurückgezahlt werden. Je nach Länge des leistungsfreien Zeitraums liegt die Rückerstattung zwischen 2,5 und 5 Monaten, für die Beiträge zurückbezahlt werden.

Ausgenommen sind bis zur Höchstgrenze Vorsorgeuntersuchungen. Die können geltend gemacht werden, trotzdem bleibt der Anspruch auf Beitragsrückerstattung bestehen.


Beitragserhöhung

Concordia Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Stethoskop mit Geldscheinen
Die Beitragserhöhung der Concordia Krankenversicherung belief sich in den letzten Jahren je nach Tarif auf zwischen 2% und 4%.
Nur vereinzelt mussten größere Beitragserhöhungen durchgeführt werden.

Insgesamt wird die Beitragsentwicklung bei der Concordia als moderat bezeichnet (u.a. Zeitschrift Finanztest, 2014)


Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Concordia

Die Kündigung der Concordia Krankenversicherung ist an die Mindestversicherungslaufzeit gebunden. Sie beträgt in der Regel 2 Jahre, Ausnahmen in Zusatzversicherungen möglich. Zum Ende der Mindestversicherungslaufzeit ist die Kündigung erstmals regulär möglich. Die Frist beträgt 3 Monate.

Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert er sich um jeweils 1 Jahr. Die Kündigungsfrist bleibt bei 3 Monaten zum Vertragsende hin.

Ein Sonderkündigungsrecht kann ausgeübt werden, wenn die Krankenversicherung eine Beitragserhöhung bekannt gibt oder Leistungen kürzt. Die Concordia gibt eine Leistungsgarantie. Das Sonderkündigungsrecht kann zum Zeitpunkt der Beitragserhöhung hin ausgeübt werden mit Frist von 1 Monat.

Soll ein Tarifwechsel durchgeführt werden, gilt keine Kündigungsfrist.


Vergleich

Wir empfehlen als Grundlage für einen Wechsel oder einen Tarifwechsel die Nutzung eines Tarifvergleichs. Auf dieser Grundlage kann verlässlich entschieden werden, ob ein Wechsel oder ein Tarifwechsel die bessere Option ist, um die Beitragsgestaltung zu optimieren.

Dafür steht Ihnen unser Vergleichsportal offen! Darüber hinaus beraten wir Sie gern persönlich zu Fragen rund um die Tarifverbesserung. Kontaktieren Sie uns!


Concordia Krankenversicherung Kontakt

Anschrift:

Concordia Versicherungen
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover

Tel.: 0511/ 5701-0
Fax: 0511/ 5701-14 00

E-Mail: versicherungen@concordia.de