Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Deutsche Krankenversicherung


Deutsche Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

Deutsche Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - freundlicher Ansprechpartner
Die Deutsche Krankenversicherung stellt im breiten Rahmen Versicherungmodelle zur Absicherung in der privaten Krankenversicherung bereit.

Das Spektrum reicht von der Krankenvollversicherung für Arbeitnehmer, Freiberufler und Selbstständige bis hin zur Absicherung von Beamten in der Zusatzversorgung sowie ergänzenden Tarifen für Kunden der gesetzlichen Krankenkassen.


Wechsel in die Deutsche Krankenversicherung

Ein gestaffeltes Tarifmodell mit angepassten Versicherungsleistungen und differenzierter Selbstbeteiligung macht die Absicherung über die Deutsche Krankenversicherung für viele attraktiv. Im Vergleich zeigt sich, ob ein Wechsel der Krankenversicherung von einem anderen Versicherungsunternehmen hin zur Deutschen Krankenversicherung tatsächlich attraktiv ist.

Im Hintergrund der Entscheidung für oder gegen einen Wechsel stehen die Altersrückstellungen, die in der privaten Krankenversicherung gebildet werden. Sie gehören zu einem Tarif bei einer Versicherungsgesellschaft und werden höchstens innerhalb derselben Gesellschaft, nicht aber zu anderen Versicherungsunternehmen hin überschrieben. Wechselt ein Kunde seine private Krankenversicherung zu einem anderen Anbieter, verliert er die bereits aufgebauten Altersrückstellungen. Sie müssen im neuen Tarif neu aufgebaut werden.

Für den Wechsel bedeutet das: Sind die Beiträge in der Deutschen Krankenversicherung um so vieles günstiger, dass die für einen erneuten Aufbau der Altersrückstellungen leicht erhöhten Beiträge auch dauerhaft lohnenswert sind? In der Regel ist das generell nur bei verhältnismäßig neuen Verträgen der Fall. Altersrückstellungen werden kumulativ, also über die Zeit hin, angesammelt und sind entsprechend zu Beginn einer Versicherungsvereinbarung noch relativ gering.

Wiederholt werden muss bei einem Wechsel der privaten Krankenversicherung auch der Gesundheits-Check. Damit zusammenhängend beginnen auch erneute Wartezeiten auf bestimmte Leistungen oder die volle Leistung, z.B. bei Zahnersatz.


Deutsche Krankenversicherung Tarife

Tarifwechsel

Alternativ zum Wechsel der privaten Krankenversicherung wird der Tarifwechsel empfohlen. Besonders bei länger bestehenden Verträgen lassen sich oft deutliche Einsparungen erzielen, wenn statt das kompletten Versicherungsunternehmens der Tarif bei der bestehenden Krankenversicherung gewechselt wird. Auf gesetzlicher Grundlage müssen private Krankenversicherungsunternehmen diesen Wechsel ständig ermöglichen.

Vorteile:

  • hohes Einsparpotential bei älteren Verträgen
  • Anrechnung der eingezahlten Altersrückstellungen
  • keine erneute Gesundheitsprüfung, wenn im neuen Tarif dieselben Leistungen gelten
  • Gesundheitsprüfung nur für zusätzliche Versicherungskomponenten
  • Wartezeiten für bestehende Leistungen beginnen nicht neu
  • Kündigungsfristen müssen nicht beachtet werden
  • Tarifwechsel sind mehrfach möglich
  • Tarife können angepasst werden: Der Kunde ist nicht davon abhängig, ob exakt das gleiche Leistungs-Schema in einem anderen Tarif wie in seinem bestehenden angeboten wird

Wir beraten Sie im Abwägungsprozess Wechsel oder Tarifwechsel kompetent und erfahren. Kontaktieren Sie uns! Oder vergleichen Sie Leistungen verschiedener Versicherungsunternehmen und Tarifmodelle direkt hier auf dem Vergleichs-Portal.


Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer

3 Tarifmodelle und darin verschiedene wählbare Abstufungen beschreiben die private Krankenversicherung der Deutschen Krankenversicherung (DKV).

Versichert werden (je nach Tarif unterschiedlich gewichtet und beglichen):

  • ärztliche Leistungen für ambulante, stationäre und zahnmedizinische Behandlungen
  • Kostenerstattung für Medikamente, Verbandmaterial und Heilmittel
    Hilfsmittel und Sehhilfen, je nach Tarif vollständig oder anteilig
  • Vorsorge-Untersuchungen und Prophylaxe
  • fach-, chef- und privatärztliche Behandlung
  • alternative Behandlungsmethoden, auch Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Selbstbeteiligung in den Tarifen

Deutsche Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Mann rechnet am Taschenrechner
Die Tarifmodelle der Deutschen Krankenversicherung bieten dem Kunden verschieden gewichtete Selbstbeteiligungen zu den Leistungen der Krankenversicherung an. Wählbar ist eine Absicherung gänzlich ohne Selbstbeteiligung bis hin zu einem Eigenanteil an den Leistungen von 1500,00 Euro im Versicherungsjahr.

Die Selbstbeteiligung hat Einfluss auf die Höhe des Beitrags im Tarif und kann variiert werden. Sie bezieht sich auch auf die Selbstbeteiligung für mitversicherte Kinder. Hier wird sie jeweils mit der Hälfte der Selbstbeteiligung des Haupt-Versicherten kalkuliert.

Die Beitragsrückerstattung wird in pauschalen Beträgen und nicht auf der direkten Basis monatlicher Beiträge ermittelt.


Ärzte und Zahnärzte

Medizinische Berufe werden in der Deutschen Krankenversicherung in den Tarifen für Selbstständige und Freiberufler mit versichert. Ausgewiesene Mediziner-Tarife bietet die Deutsche Krankenversicherung nicht an.

Leistungsversichert werden alle ärztlichen und medizinischen Behandlungen, die akut, diagnostisch oder im Rahmen von Genesungsprozessen nach Unfall oder Krankheit nötig werden.


Ambulante Behandlungen

Die Krankenvollversicherung trägt die Behandlungskosten für ärztliche Leistungen. Je nach Tarif ist die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) dabei eine Referenzgröße oder Honorare werden auch darüber hinaus gezahlt. Die Freiheit der Arztwahl wird vom Tarif bestimmt. Volle Erstattung von Facharztbehandlungen wird bspw. im Tarif BestMed Eco nur geleistet, wenn vorher der Hausarzt, ein Augen-, Kinder- oder Frauenarzt konsultiert worden ist. Ohne dies werden die Kosten für Facharztbehandlungen anteilig, im Beispiel in Höhe von 75%, übernommen.

Eingeschlossen in die Leistungserstattung für ambulante Behandlungen sind Sitzungen beim Psychotherapeuten. Je nach Tarif werden die Kosten dafür anteilig, für die ersten 30 Stunden voll übernommen.

Anteilig werden Kosten für alternative Behandlungsmethoden, wie Heilpraktiker-Verfahren und Phytotherapie von der Deutschen Krankenversicherung übernommen.

Im Rahmen ambulanter und stationärer Behandlungen trägt die Deutsche Krankenversicherung außerdem:

  • Kosten für Medikamente und Arzneimittel
  • bis zu einer festgelegten Höchstgrenze die vollständigen Kosten für Sehhilfen
  • vollständige Kosten für Hilfsmittel, die im therapeutischen Rahmen vorgesehen sind
  • vollständige Kosten für anerkannte Heilverfahren und Heilmittel

Stationäre Behandlungen

Im Rahmen eines stationären Aufenthalts werden ebenfalls die anfallenden Behandlungs- und Versorgungskosten durch die Deutsche Krankenversicherung übernommen. Je nach Tarif werden darin Chefarzt-Behandlung, Ein- und Zweibettzimmer, Mehrbettzimmer, sowie ab dem 92. Krankheitstag Beitragsfreiheit gewährt.

Bei einigen Tarifen wird, wenn der Kunde auf bestimmte zugesicherte Leistungen verzichtet, ein Krankenhaustagegeld ersatzweise gezahlt.


Zahnmedizinische Leistungen

Die Erstattung von zahnärztlichen Leistungen ist je nach Tarifmodell unterschiedlich gestaffelt.

Vollständiger Ausgleich erfolgt für zahnärztliche Behandlung und Vorsorge-Untersuchungen. Mit Altersbeschränkung wird anteilig auch eine kieferorthopädische Behandlung von der Deutschen Krankenversicherung getragen.

Anteilig werden Kosten erstattet für:

  • Zahnersatz
  • Inlays
  • Zahnkronen

Der Kostenrahmen wird je nach Tarif und versicherten Jahren mit verschiedenen maximalen Grenzen festgelegt.


Beamte

Deutsche Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - freundliche Beamte
Für Beamte gilt der Beihilfe-Schutz durch den Dienstherren. Je nach Dienstalter des Beamten und seiner persönlichen Situation liegt dieser Beihilfe-Satz zwischen 50% und 80% der tatsächlich anfallenden Behandlungskosten.

Die Lücke zwischen realen Kosten und Beihilfe-Erstattung muss durch eine private Krankenversicherung geschlossen werden.

Die Deutsche Krankenversicherung bietet dafür Beihilfe-Tarife an, die gezielt auf die Abdeckung der genannten Versorgungslücke von Beamten abgestimmt sind.

Die Tarife in der Beihilfe-Versicherung der DKV sind in 4 verschiedene Leistungsstufen unterteilt.

Grundlegend werden die Kosten für ärztliche Leistungen, Psychotherapie und Heilpraktiker-Behandlung übernommen. Psychotherapie und Heilpraktiker-Behandlung jeweils anteilig ab einer bestimmten Sitzungshäufigkeit bzw. grundsätzlich.

Zusatzkosten für Medikamente und Arzneimittel sind Teil der Beihilfe-Erstattung. Auch für Sehhilfen wird die Kostenübernahme zugesichert. Hier gelten jedoch Höchstgrenzen je nach Tarif innerhalb von 1 oder 2 Jahren. Innerhalb dieser Grenzen wird die Kostenerstattung vollständig getragen.

Kosten über dem Beihilfe-Satz bei stationärem Aufenthalt trägt die Deutsche Krankenversicherung ebenfalls vollständig in der Beihilfe-Versicherung. Dazu zählt auch die Übernahme von Kosten für Heil- und Hilfsmittel sowie Verbandmaterial.

Je nach Tarif werden verschiedene Leistungen gestaffelt angeboten.

Dazu zählen:

  • Chefarzt-Behandlung
  • Belegung von Ein- und Zweibettzimmer
  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Krankenhaustagegeld

Beiträge müssen bei längeren Krankenhausaufenthalten ab dem 92. Tag nicht mehr gezahlt werden.


Studierende und Auszubildende

Einen Grundversicherungstarif für Studierende bietet die Deutsche Krankenversicherung im Tarif Uni an.

Getragen werden Kosten für:

  • ambulante Behandlung
  • stationäre Behandlung
  • Medikamente
  • Verbandmaterial
  • zahnmedizinische Eingriffe
  • Zahnersatz anteilig

Nach Abschluss des Studiums kann in einen der Regel-Tarife der Deutschen Krankenversicherung gewechselt werden. Gesundheitsprüfungen werden nur bei erweiterten Leistungen nötig, und dann auch nur für diese.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der Deutschen Krankenversicherung

Wer in der Deutschen Krankenversicherung vollversichert ist, muss eine Pflege-Pflichtversicherung abschließen. Sie soll Kosten im plötzlichen Pflegefall decken und folgt in den Leistungszuschreibungen gesetzlich geregelten Grundlagen.

Der Tarif für die Pflege-Pflichtversicherung wird zusätzlich zu den Beiträgen zur privaten Krankenversicherung fällig, ähnlich wie in der gesetzlichen Krankenversicherung.


Pflegezusatzversicherung

Unterschieden werden muss vom obligatorischen Abschluss der Pflege-Pflichtversicherung die Pflegezusatzversicherung. Sie ist vor dem Hintergrund regelmäßiger Versorgungslücken in der Pflege-Pflichtversicherung zwar sehr zu empfehlen, um eine verlässliche Absicherung für den Pflegefall zu erreichen. Die Pflegezusatzversicherung ist jedoch nicht pflichtgemäßer Teil der privaten Krankenversicherung und muss zusätzlich konzipiert und abgeschlossen werden. Die Pflegezusatzversicherung muss nicht zwingend beim Versicherer der privaten Krankenversicherung abgeschlossen werden.


Zusätzliche Leistungen

Eingeschlossen in den regulären Tarif der Deutschen Krankenversicherung sind:

  • Auslands-Versicherungsschutz
  • Krankentagegeld (auf Wunsch)

Zusatzversicherungen

Deutsche Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Lächelnde Arzthelferin
Neben den Regel-Tarifen in der Vollversicherung bietet die Deutsche Krankenversicherung Zusatzversicherungen an, die besonders als Ergänzung mangelnder Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung entworfen sind.

Dazu zählen Zusatzkostenversicherungen für:

  • ambulante Behandlung: u.a. Erweiterung der übernommenen Leistungen und alternativer Behandlungsmethoden
  • stationäre Behandlung: u.a. bessere Unterbringung, freie Arztwahl
  • zahnmedizinische Leistungen: u.a. Erweiterung der Kostenübernahme für Zahnersatz, erweiterte Leistungen bei Behandlungsmethoden und Material
  • Krankenhaus- und Krankentagegeld
  • Reise- und Auslands-Krankenversicherungen
  • Kuraufenthalte
  • private Pflege

Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung für Tarife der Deutschen Krankenversicherung liegt für die Krankenvollversicherung zwischen 1200,00 Euro und 1500,00 Euro.

Sie ist abhängig von:

  • dem Zeitraum, innerhalb dessen keine Leistungen gegenüber der Krankenversicherung geltend gemacht werden
  • dem gewählten Tarif
  • der Fortdauer des Versicherungsverhältnisses

Beitragserhöhung

Im abgelaufenen Versicherungsjahr konnte die Deutsche Krankenversicherung ihre Beiträge weitgehend konstant halten. In verschiedenen Tarifen sanken sie sogar um bis zu 5%. Von Erhöhungen waren hauptsächlich Studenten-Tarife betroffen.


Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Deutschen Krankenversicherung

Die Deutsche Krankenversicherung schließt Verträge mit einer Mindestversicherungszeit von 2 Jahren ab. Zum Ende des 2. Versicherungsjahres ist erstmals eine ordentliche Kündigung durch den Kunden möglich. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Wird der Vertrag in der Vollversicherung nicht gekündigt, verlängert er sich um 1 Jahr. Die Kündigung kann zu Ende dieses und jedes weiteren Jahres mit Frist von 3 Monaten erfolgen.

Ein Sonderkündigungsrecht mit Frist von 2 Monaten tritt ein, wenn die Deutsche Krankenversicherung Leistungen im versicherten Tarif ändert oder Beiträge erhöht. Die Kündigung erfolgt zum Zeitpunkt der Änderung.

Wichtig: Wird die Vollversicherung bei der Deutschen Krankenversicherung gekündigt, muss eine Folge-Versicherung vorgelegt werden. Das Versicherungsunternehmen kann sonst die Kündigung nicht akzeptieren, da ohne Vorlage der Folge-Versicherung eine gesetzeswidrige Versicherungslücke vermutet werden müsste.


Vergleich

Deutsche Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Geschäftsmänner vergleichen
Die Deutsche Krankenversicherung zeichnet sich durch vergleichsweise günstige und in der Vollversicherung gut strukturierte Beiträge aus. Wie sie im Vergleich abschneidet, können Sie direkt bei hier auf dem Vergleichsportal prüfen.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen gern für alle Fragen rund um Vergleich, Wechsel und Tarifwechsel persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach!


Deutsche Krankenversicherung Kontakt

Anschrift:

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Aachener Straße 300
50933 Köln

Postanschrift:

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
50594 Köln

Tel.: 0 800/ 3 74 64 44
Notruf-Tel.: (+49) 02 21/ 57 89 40 05
Fax: 02 21/ 57 86 00 0
E-Mail: service@dkv.com