Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

VHV Versicherungen

VHV Versicherungen Tarifwechsel und Wechsel

Die VHV wurde im Jahr 1919 gegründet. Als Haftpflicht-Versicherungsanstalt der Hannoverschen Baugewerks- und Berufsgenossenschaft fokussierte das Unternehmen vor allem auf das Baugewerbe. Heute bieten die in Hannover ansässigen VHV Versicherungen ein umfangreiches Angebot an privaten und gewerblichen Sach- und Haftpflichtversicherungen. Seit 2003 gehört auch die Hannoversche Lebensversicherung AG zur VHV Gruppe. Die VHV Versicherungen verfügen über ein umfangreiches Produktangebot, ein Gesundheitsschutz zählt jedoch nicht zu den Versicherungsoptionen des Unternehmens. Kunden, die sich in diesem Bereich absichern möchten, müssen auf einen anderen Anbieter zurückgreifen. Zahlreiche Versicherer haben sich auf Krankenvoll- und Zusatzversicherungen spezialisiert. Ein Online-Vergleich verschiedener Tarife ist jederzeit komfortabel möglich.

Wer sich bereits für eine privaten Krankenversicherung entschieden hat, muss im Laufe der Versicherungszeit mit Beitragsanpassungen rechnen. Die privaten Versicherer garantieren die vertraglich vereinbarten Leistungen, so dass steigende Ausgaben Beitragserhöhungen zur Folge haben können. Mit einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft lassen sich die monatlichen Kosten in der Regel deutlich reduzieren. Im Gegensatz zu einem Anbieterwechsel bietet der Wechsel innerhalb der Gesellschaft deutliche Vorteile für den Versicherten:

  • Anrechnung der Altersrückstellungen
  • keine Wartezeiten
  • keine Kündigungsfristen
  • keine erneute Gesundheitsprüfung

Besonders für ältere Versicherte, die bereits lange Jahre Mitglied der PKV sind, ist der Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft eine ausgezeichnete Alternative um Beiträge zu senken. Wer sich für einen Tarif mit gleichbleibenden Leistungen entscheidet, muss keinen erneuten Gesundheits-Checkup absolvieren. Das ist gerade bei Versicherten mit Vorerkrankungen ein deutlicher Vorteil. Zudem werden bei einem Wechsel innerhalb der Versicherungsgesellschaft die Rückstellungen angerechnet. Unter Umständen kann bei einem Anbieterwechsel ein Teil der Rückstellungen verloren gehen. Gerade für Versicherte, die bereits lange bei einem Anbieter versichert sind, birgt dieser Umstand einen großen Nachteil.

Sie haben Frage zu Ihrem Tarifwechsel? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

Ein besonderes Angebot für Selbständige oder angestellte Arbeitnehmer haben die VHV Versicherungen nicht im Programm. Das breite Spektrum des Anbieters hält eine Vielzahl verschiedener Versicherungslösungen bereit. Kunden wählen aus den Bereichen

  • Kfz
  • Haftpflicht
  • Unfall
  • Haus & Wohnen
  • Bau
  • Rechtsschutz

Für welchen Versicherungsschutz Selbständige und angestellte Arbeitnehmer sich entscheiden, hängt vom Bedarf ab. Sinnvoll für Bauherren sind die verschiedenen Bauversicherungen der VHV Versicherungen. Von einer Bauleistungsversicherung über eine Bauherren- bis zur Bauhelferversicherung bietet die VHV einen umfangreichen Versicherungsschutz. Hausbesitzer und Tierhalter finden bei der VHV ebenso spezielle Angebote wie Autofahrer. Das breite Absicherungsspektrum der VHV Versicherungen sorgt dafür, dass jeder passenden Versicherungsschutz findet.

Ärzte und Zahnärzte

Produkte, die auf die Berufsgruppe der Mediziner zugeschnitten sind, gibt es bei den VHV Versicherungen nicht. Ärzte und Mediziner entscheiden sich im Bereich der privaten Versicherungen für passende Absicherungen der VHV. Dabei kann es sich beispielsweise um eine Privathaftpflicht- oder eine Rechtsschutzversicherung handeln.

Beamte

Beamte wählen aus dem Versicherungsangebot der VHV passenden Versicherungsschutz. Für Lehrer halten die VHV Versicherungen mit der Lehrerhaftpflichtversicherung eine besondere Absicherung bereit. Lehrer haben bei Ausflügen oder Klassenfahrt die Aufsichtspflicht für ihre Schüler und sollten daher über eine sehr gute Haftpflicht verfügen. Mit einer Versicherung der VHV schützen sie sich vor finanziellen Konsequenzen, sofern etwas unter ihrer Aufsicht passiert. Verschiedene Optionen mit unterschiedlichen Leistungen stehen zur Auswahl.

Studierende und Auszubildende

Die VHV ist bekannt für ausgezeichneten Schutz im Bereich der Kfz-Versicherungen. Junge Leute versichern den ersten eigenen Wagen oder ein Motorrad bei den VHV Versicherungen. Sollten auch die Eltern bei der VHV abgesichert sein, profitieren Studierende und Auszubildende unter Umständen von Beitragsvorteilen. Auch die erste eigene Wohnung sichern junge Leute mit einer Hausartversicherung der VHV perfekt ab. Zudem sollte auch eine Privathaftpflichtversicherung zum Versicherungsschutz gehören. Eine Bedarfsanalyse lohnt sich auf jeden Fall, wenn der Auszug von zu Hause geplant ist.

Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung

Eine Krankenvollversicherung zählt nicht zum Portfolio der VHV Versicherungen. Grundsätzlich sind GKV-Versicherte über ihre Krankenkasse Mitglied der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung. Bei Privatversicherten übernimmt der Vollversicherer die Absicherung in der Pflegeversicherung. Es ist erwiesen, dass die gesetzlichen Leistungen nicht ausreichen, um die hohen Kosten im Pflegefall komplett zu decken. Eine private Vorsorge ist daher sehr zu empfehlen. Entsprechende Pflegezusatzversicherung finden Kunden nicht bei der VHV. Das Unternehmen bietet mit der verschiedenen Unfallversicherungstarifen die Möglichkeit, in diesem Bereich eine Vorsorge zu treffen. Die Option Easy Care sorgt für eine Absicherung der Pflegebedürftigkeit nach einem Unfall. Darüber hinaus stehen bei dem Unfallversicherungsangebot der VHV Versicherungen weitere Bausteine zur Wahl, die einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz ermöglichen.

Da die gesetzliche Unfallversicherung nur Schutz am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Kindergarten bietet, ist eine zusätzliche Absicherung sinnvoll. Für Unfälle, die in der Freizeit passieren, besteht kein Schutz, so dass hier eine individuelle Vorsorge ratsam ist. Sinnvoll ist die Unfallvorsorge gerade auch für Kinder. Durch die Folgen eines Unfalls können sie unter Umständen ihr gesamtes Leben beeinträchtigt sein. Eine Unfallversicherung der VHV bietet als Alternative zur Einmalzahlung auch eine Rentenzahlung. Das kann gerade für Kinder eine ausgezeichnete Absicherung sein. Mit den Tarifen

  • Klassik-Garant und
  • Klassik-Garant Exklusiv

halten die VHV Versicherungen zwei verschiedene Optionen bereit. Die leistungsstärkere Variante übernimmt unter anderem Bergungskosten bis zu 1 Million Euro, während die Basisabsicherung Kosten bis zu 30.000 Euro erstattet. Unterschiede gibt es auch bei der Leistung für kosmetische Operationen und bei der Möglichkeit, den Versicherungsschutz individuell zu erweitern. Hier geben die Versicherungsbedingungen der VHV im Einzelnen genau Auskunft.

Zusätzliche Leistungen

Die VHV Versicherungen bieten ein breites Versicherungsangebot bestehend aus

  • Haftpflichtversicherungen
  • Rechtsschutz
  • Unfallversicherungen
  • Versicherungen im Bereich Haus und Wohnen
  • Absicherungen rund um den Bau

Krankenzusatzversicherungen hat der niedersächsische Anbieter nicht im Portfolio. GKV-Versicherte, die den gesetzlichen Regelschutz erweitern wollen, müssen in diesem Bereich auf einen anderen Versicherer zurückgreifen. Die meisten Anbieter von Krankenvollversicherungen haben entsprechende Zusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte im Programm. Viele Krankenkassen arbeiten mit Versicherungen zusammen und bieten ihren Mitglieder über Kooperationspartner einen entsprechenden Schutz. Gerade im Bereich der Zahngesundheit bietet die gesetzliche Versicherung nur eine Grundabsicherung. Wer Wert auf erweitere Leistungen legt, sollte daher eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Neben einer Zahnzusatzversicherung haben die Versicherer weitere Vorsorgemöglichkeiten wie die

  • stationäre Zusatzversicherung
  • die ambulante Zusatzversicherung
  • Auslandskrankenschutz

in ihrem Angebot. Oftmals gibt es günstige Paketlösungen, die sich aus verschiedenen Versicherungsoptionen zusammensetzen. Hier kommt es auf den Bedarf des Versicherten an.

Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung ist ein Mittel der privaten Krankenvollversicherung. Versicherte, die in einem bestimmten Versicherungszeitraum keine Leistungen abrufen, erhalten einen Teil ihrer Beiträge zurück. Ob und in welcher Höhe eine Rückzahlung geleistet wird, hängt vom jeweiligen Versicherer ab. Grundsätzlich ist zwischen einer garantierten und einer erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung zu unterscheiden. Welche Art der Rückzahlung erfolgt, legen die Anbieter in den jeweiligen Tarifbedingungen fest. Hier sollten Versicherte ihren Tarif genau prüfen. Die garantierte Beitragsrückerstattung bietet eine vertraglich festgelegte Rückzahlung bei Leistungsfreiheit. Bei der erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung richtet sich der Rückzahlungsbetrag nach dem Geschäftsergebnis des Anbieters. Die Beitragsrückerstattung wird daher vom Unternehmen festgelegt.

Beitragserhöhung

In der privaten Krankenversicherung sind die Leistungen vertraglich garantiert. Steigende Personalkosten im Gesundheitswesen, medizinischer Fortschritt oder andere Faktoren können zu höheren Ausgaben führen. In diesen Fällen nehmen die privaten Anbieter Beitragsanpassungen vor. Versicherte, die von einer Beitragsanpassung betroffen sind, sollten das Angebot ihrer Versicherung genau prüfen. Durch einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft lassen sich die Beiträge deutlich reduzieren. Auf die gewohnten Leistungen müssen Versicherte dabei nicht verzichten. Gerade für ältere Versicherte bietet der Wechsel einige Vorteile. Der Gesetzgeber gibt vor, dass Versicherte ab einem Lebensalter von 60 Jahren alternative Tarifangebote ihrer Versicherungen erhalten müssen. Auf diese Weise soll eine zu hohe Beitragsbelastung im Alter vermieden werden.

Sehr gern unterstützen wir Sie bei einem Tarifwechsel – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kündigung der privaten Krankenversicherung

Die Kündigungsmodalitäten von privaten Krankenversicherungen ergeben sich aus den Vertragsunterlagen. Auch bei anderen Versicherungen regeln die Vertragsbedingungen die Kündigungsfristen. Versicherte der VHV Versicherungen entnehmen die Fristen am besten ihren Unterlagen. Üblicherweise kann ein Versicherungsvertrag mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf des Versicherungsjahres gekündigt werden. Handelt es sich um einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit, kann die Kündigung erst zum Ende der vereinbarten Laufzeit erfolgen. In der Regel ist die Kündigung der PKV und der Wechsel zu einem anderen Anbieter nicht zu empfehlen. Versicherte, die ihre monatlichen Beiträge reduzieren, sollten einen Tarifvergleich anstellen. Üblicherweise lassen sich die Beiträge durch einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft deutlich reduzieren. Nachteile wie die Einhaltung von Kündigungsfristen, den Verlust von Altersrückstellungen oder eine erneute Gesundheitsprüfung gibt es dabei für Versicherte nicht. Ratsam ist die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Berater, der den Tarifwechsel begleitet.

Vergleich

Wer sich für eine private Krankenvollversicherung interessiert, hat beste Möglichkeiten, die einzelnen Angebote bequem online zu vergleichen. Bei vielen Anbietern können Interessenten direkt online Angebote anfordern oder sogar einen Vertrag abschließen. Oftmals ist die Terminvereinbarung mit einem persönlichen Berater des Unternehmens möglich. Das Angebot der VHV Versicherungen bleibt bei diesem Vergleich unberücksichtigt, da das Unternehmen keinen Gesundheitsschutz anbietet. Grundsätzlich sollten Kunden bei einem Vergleich insbesondere auf die Leistungen und die Beiträge fokussieren. Auch die Höhe der Beitragsrückerstattungen, der Selbstbehalt und weitere Serviceleistungen des Unternehmens spielen bei einem Vergleich eine Rolle. Einen sehr guten Einblick in die Qualität eines Versicherers geben die Rankings unabhängiger Dienstleister. Sie bewerten die Unternehmen anhand verschiedener Kriterien. Hilfreich sind auch die Untersuchungen von Stiftung Warentest.

Nutzen Sie unseren Online-Vergleich und informieren sich über attraktive Angebote!

VHV Versicherungen Kontakt

Die VHV Versicherungen haben ihren Sitz in Hannover. Zahlreiche Services wie eine Schadensmeldung oder eine Änderung der persönlichen Daten stehen Versicherten online zur Verfügung. Das Unternehmen ist wie folgt zu erreichen

VHV Allgemeine Versicherung AG

VHV-Platz 1

30177 Hannover

Telefon: 0511 – 907-0

Telefax: 0511 – 907-8999

Email: info@vhv.de

(Stand 10/2016)