Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Chemotherapie

Chemotherapie

Nach verbreitetem Verständnis wird die Chemotherapie bei der Behandlung von Krebserkrankungen eingesetzt. Diese medikamentöse Therapie – häufig auch in Kurzform Chemo genannt – kann allerdings auch zur Heilung von Infektionskrankheiten dienen.


Ansatzpunkte der Chemotherapie

Nicht jede Chemo verfolgt das gleiche Ziel. Auch wenn die Heilung wenn möglich im Vordergrund steht, entziehen sich einige Krebserkrankungen aufgrund ihrer Art, ihres Stadiums oder der Voraussetzungen beim Patienten dieser Zielsetzung. Es gibt deswegen verschiedene Ansätze für eine Chemotherapie:

  • Adjuvant (die Chemo erfolgt nach der operativen Entfernung des Tumors, um vielleicht noch verbliebene Spuren von Krebszellen zu zerstören)
  • Neoadjuvant (schon vor der Tumoroperation wird mittels der eingesetzten Zytostatika und Zytotoxine der Tumor in seinem Wachstum bekämpft und womöglich verkleinert)
  • Kurativ (die Chemotherapie ist die Methode der Wahl, um die Krebserkrankung zu heilen)

Palliativ (nicht die Heilung steht im Vordergrund, sondern die Kontrolle der Krebserkrankung und Verlängerung der Lebenserwartung bei gleichzeitigem Erhalt oder auch Steigerung der Lebensqualität)
Welcher Therapieansatz gewählt wird, hängt von der Art der Tumorerkrankung ab und auch davon, bis zu welchem Grad dem Erkrankten eine Chemotherapie zugemutet werden kann.


Aufbau der Therapie

Die Zytostatika werden individuell in ihrer Menge und Zusammensetzung auf den Patienten zugeschnitten. Dazu erfolgt die genaue Bestimmung der Krebserkrankung sowie der körperlichen Vorbedingungen und Eigenschaften beim Patienten.
In enger Zusammenarbeit mit dem Onkologen wird festgelegt, ob die Therapie ambulant oder stationär durchgeführt wird. Auch die Art der Medikamentengabe ist zu bestimmen.


Nebenwirkungen der Chemotherapie

Die Nebenwirkungen der Medikamente sind inzwischen deutlich geringer als dies noch vor einigen Jahren oder Jahrzehnten der Fall war. Dennoch können eine oder mehrere Beeinträchtigungen auftauchen wie:

  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Haarausfall
  • Appetitlosigkeit
  • Allgemeine Schwäche
  • Anfälligkeit für Infekte
  • Organschädigungen (Nieren, Leber etc.)
  • Schädigungen der Schleimhäute
  • Blutveränderungen wie Anämie oder Leukämie
  • Unfruchtbarkeit
  • Konzentrationsschwäche

Gegenanzeigen der Chemotherapie

Nicht für jede Krebsart oder für jeden Erkrankten eignet sich die Chemotherapie. Insbesondere bei Vorerkrankungen oder fortgeschrittenem Alter können die Nebenwirkungen die möglichen Erfolge dieser Behandlung aufheben oder ins Gegenteil umkehren. Die genaue Abwägung ist im Einzelfall bei umfassender Aufklärung des Patienten unverzichtbar.