Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Tarifvergleich 2018
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Thema: Für wen lohnt sich ein hoher Selbstbehalt in der privaten Krankenversicherung?

Mit einer Selbstbeteiligung reduzieren Privatversicherte ihre monatlichen Beiträge. Besonders Selbständige und Freiberufler profitieren von einem hohen Selbstbehalt.

Hoher Selbstbehalt reduziert monatliche Beiträge

Selbstständige oder Freiberufler zahlen den kompletten Beitrag aus eigener Tasche. Für diesen Personenkreis ist ein hoher Selbstbehalt besonders sinnvoll. Mit dem Eigenanteil reduzieren selbstständig Tätige die monatlichen Kosten. Nur wenn Leistungen beansprucht werden, wird der Selbstbehalt fällig. Die Krankenversicherer haben bei der Selbstbeteiligung verschiedene Modelle im Angebot. Möglich sind ein jährlicher Fixbetrag oder eine prozentuale Beteiligung bis zu einer bestimmten Obergrenze.

Angestellte profitieren nicht von hohem Selbstbehalt

Bei privatversicherten Angestellten übernimmt der Arbeitgeber einen Beitragszuschuss. Da der Arbeitgeber in der Regel die Hälfte des Beitrags übernimmt, reduziert sich sein Anteil entsprechend. Den Selbstbehalt zahlen Angestellte komplett aus eigener Tasche – ein hoher Eigenanteil ist also nicht zu empfehlen.