Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Wechsel der Privaten Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Wechsel


Der Wechsel in die private Krankenversicherung

Ein Wechsel des Versicherers – ist das einfach so möglich? Ja, ganz grundsätzlich war dieser Wechsel
schon immer möglich. Wer mit einer Gesellschaft nicht zufrieden war, konnte jederzeit seinen Vertrag kündigen und zu einer anderen Gesellschaft wechseln. Jetzt dürfen auch die Alterungsrückstellungen mitgenommen werden.


Was bei einem Wechsel zu beachten ist

Der Wechsel – ein Thema das gut geplant sein möchte. Grundsätzlich ist es zunächst einmal sehr wichtig, dass man bezüglich eines Wechsels die Kündigungsfristen der Gesellschaften berücksichtigt.
Sie unterscheiden sich voneinander von Gesellschaft zu Gesellschaft. Bei den meisten Versicherern
kann eine Kündigung mit einer dreimonatigen Frist zum Jahresende vorgenommen werden, bei anderen Gesellschaften liegt die Kündigungsfrist bei drei Monaten zum Ende des Versicherungsjahres.

Dringend zu beachten ist hierbei allerdings auch, dass man nicht vorschnell kündigt, sondern erst die Versicherungsbestätigung des neuen Versicherungsunternehmens abwartet. Der Versicherungsbeginn
bei der neuen Gesellschaft sollte so in die Zukunft gelegt werden, dass ein nahtloser Übergang entsteht unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist.

Private Krankenversicherung Tipps - Tipps zur PKV - Frau denkt nach

Die Altersrückstellungen dürfen mitgenommen werden

Die Altersrückstellungen waren bisher für privat Versicherte häufig ein Grund, innerhalb einer privaten Krankenversicherung den Wechsel nicht vorzunehmen. Wer in jungen Jahren eintritt, zahlt monatlich
einen geringen Beitrag als Altersrückstellung.

Durch diese Rückstellungen bleiben die Krankenversicherungsbeiträge im Alter für den Versicherungsnehmer finanzierbar, da die getätigten Rückstellungen dann wieder mit in die Versorgung einfließen. Bisher waren die bereits getätigten Rückstellungen verloren, wenn der Versicherte wechseln wollte. Inzwischen sind jedoch auch diesbezüglich Reformen vorgenommen worden. Seit dem 10.01.2009 dürfen Privatversicherte ihre Altersrückstellungen jetzt zum neuen Versicherer mitnehmen.

Die genauen Bedingungen hierfür hält die entsprechende Gesellschaft für ihre Kunden bereit. Bitte lesen
Sie sich diese genau durch und holen Sie sich ggf. Hilfe z.B. bei Verbraucherberatungsstellen ein und machen Sie den Leistungsvergleich für die einzelnen Anbieter und Tarife.