Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Pflegezeiten in der PKV


Pflegezeiten

Die Pflegezeiten sind ein wichtiges Thema wenn es um die Einstufungen in die Pflegestufen für einen pflegebedürftigen Menschen geht. Von der anerkannten Pflegestufe hängt die Höhe des Pflegegeldes ab. Bei Pflegestufe 0 erhält die zu pflegende Person kein Pflegegeld. Die Zahlung des Pflegegeldes beginnt erst mit der Einstufung in die Pflegestufe 1. Hierfür müssen allerdings Pflegezeiten von 90 Minuten pro Tag nachgewiesen werden. Für die Gutachter des MDK spielt hierbei keine Rolle, wie viel Zeit ein pflegender Angehöriger tatsächlich aufgewendet hat, sondern es gilt ein Richtwert. Dieser Richtwert räumt beispielsweise für eine tägliche Ganzkörperwäsche 20 bis 25 Minuten ein. Für das Ankleiden werden noch einmal 8 bis 10 Minuten gewährt. Für pflegende Angehörige ist es von daher äußerst wichtig, wenn sie eine Einstufung in eine Pflegestufe erreichen möchten, dass in einem Pflegetagebuch mit Datum und am besten mit Uhrzeit sämtliche Pflegetätigkeiten aufgeführt werden.

Auch das mundgerechte Zubereitung von Nahrung kann einige, wichtige Minuten in den Pflegezeiten bewirken. Auch der kleinste Handgriff, der für die pflegebedürftige Person erledigt werden muss, sollte aufgeführt werden. Pflegepersonal in Pflegeheimen ist verpflichtet zur Dokumentation der Pflegeleistungen, damit auch hier nicht nur nachgewiesen werden kann dass der zu Pflegende tatsächlich gepflegt wurde, sondern auch die Pflegezeiten nachgewiesen werden können. Auch in Pflegeeinrichtungen spielt die Einstufung in eine höhere Pflegestufe eine große Rolle, da ein höherer Pflegeaufwand selbstverständlich höhere Personalkosten erfordert.