Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

HNO

Was bedeutet die Abkürzung HNO?

Die Abkürzung HNO wird für die Körperteile Hals, Nase und Ohren verwendet. Sie beschreibt eine Fachrichtung der medizinischen Behandlungsformen, die sich in Diagnostik und Therapie auf Erkrankungen oder symptomatische Auffälligkeiten dieser Körperteile spezialisiert hat.

Die Abkürzung „HNO“ wird in Verbindung mit Einrichtungen verwendet (z.B. HNO-Klinik oder HNO-Ambulanz), aber auch als Bezeichnung des Arbeitsbereichs von HNO-Ärzten insgesamt verwendet.

Welche Behandlungen werden in der HNO durchgeführt?

Die HNO behandelt grundlegend alle Bereiche von Erkrankungen und Symptomen, die sich im Bereich von Hals, dem Mund-, Rachen- und Nasenraum bis zu den Ohren zeigen.

Grundlegend wird zunächst nicht unterschieden, ob der Hintergrund einer HNO-Behandlung eine Erkrankung bildet oder ob es eine Verletzung ist. Lediglich schwerwiegende chirurgische Eingriffe werden neben der HNO auch von der Chirurgie einer entsprechenden Fachklinik behandelt.

Die Einschätzung, ob die Behandlung in einer HNO-Einrichtung fortgesetzt werden muss, trifft in der Regel der Hausarzt. In der privaten Krankenversicherung kann je nach Tarif auch der Patient selbst entscheiden, ob er bei einer entsprechenden Vermutung einschränkungsfrei einen Facharzt aufsuchen kann.

Behandlungsbereiche in der HNO

Die medizinische Fachrichtung HNO umfasst:

  • Erkrankungen im Bereich der Ohren, Gehörgänge und Gefäße
  • Erkrankungen im Bereich der Nervenbahnen, Lymphbahnen und Gehörgänge am oberen und seitlichen Kopf
  • Krankheiten im Rachenraum, den Nasenhöhlen und im Mundraum bis hinunter zur Speiseröhre
  • Verletzungen und Einschränkungen am Kopf, den inneren Organen und Mund- und Rachenbereich
  • dauerhafte therapeutische Aufwendungen nach Fehlbildungen am Kopf, im Hals oder an Organen und Gefäßen

Der Behandlungsbereich der HNO ist dabei nicht nur auf Infektionskrankheiten festgelegt. Auch Einschränkungen, kleinere Verletzungen und funktionelle Beeinträchtigungen werden in der HNO behandelt und therapiert.

Abgegrenzt werden muss der Behandlungsbereich von der Augenheilkunde und der Neurologie. HNO bezieht sich also tatsächlich auf funktionale Bereiche des Kopfes, die mit Hören, Riechen, Schmecken und Schlucken zu tun haben und mit Gefäßbahnen, die in diesen Funktionsbereich fallen. Für Krankheiten und Verletzungen am Schädel, am Hirn und an den Augen werden in der Regel andere Fachbereiche tätig.

Wie umfangreich sind die Leistungen der privaten Krankenversicherung im Bereich HNO?

Akute Leistungen

Der Behandlungsbereich akuter Beeinträchtigungen wird in den meisten Policen abgedeckt unter grundlegenden Leistungen. Dennoch sollte vor Abschluss einer privaten Krankenversicherung deutlich geprüft und festgelegt werden, welche Behandlungsmethoden und Therapien konkret übernommen werden. In der privaten Krankenversicherung gilt der Grundsatz: Was eingeschlossen ist, ist auch versichert.

Vorsorge

Neben der Akutbetreuung ist eine regelmäßige Vorsorge ein wichtiger Leistungsbaustein der Krankenversicherung. Er muss wirkungsvoll sein, kann jedoch dem jeweiligen Lebensalter angepasst werden. Zu beachten ist vor allem die Zuzahlung zu Hilfmitteln, wie Hörgeräten. Hier unterscheiden sich die Versicherungsunternehmen stark.

In Bereich HNO werden vor allem regelmäßige Hörtests wichtig.