Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Doppelversicherung

Von Doppelversicherung spricht man, wenn ein Versicherungsnehmer mindestens zwei Krankenversicherungen für sich selbst abgeschlossen hat. Grundsätzlich ist dieses Vorgehen nicht verboten. Allerdings ist die Doppelversicherung nur erlaubt, wenn alle Versicherungen gemeinsam maximal 100 Prozent der Behandlungskosten ersetzen. In der Regel müssen Sie die Unternehmen auch über die Mehrfachversicherung unterrichten.


Erlaubte Doppelversicherung

Ein typisches Beispiel für eine legitime Doppelversicherung: Sie sind in der GKV pflichtversichert und schließen eine private Zusatzversicherung ab, um beispielsweise verbesserte Leistungen bei Zahnersatz zu erhalten. Die PKV weiß in diesem Fall über Ihren Versicherungsstatus Bescheid und übernimmt nur Kosten, die über die Grundabsicherung der GKV hinausgehen.

Alle anderen erlaubten Doppelversicherungen wie zum Beispiel eine private Pflegezusatzversicherung müssen nach einem ähnlichen Muster vorgenommen werden. Die Versicherer können von Ihnen Transparenz verlangen, sodass sich die Leistungen sauber untereinander verrechnen lassen. Der Abschluss von mehreren Versicherungen macht aus Ihrer Sicht folglich nur Sinn, wenn Sie dadurch eine Versorgungslücke geschlossen bekommen, die Ihre jetzige Hauptversicherung offen lässt.

Beispiel Krankentagegeld

Das Krankentagegeld stellt gerade für selbstständige Versicherungsnehmer einen großen Vorteil der PKV gegenüber der GKV dar. Damit lassen sich im Krankheitsfall drohende Verdienstausfälle kompensieren. Doch viele Versicherer begrenzen die maximale Auszahlungssumme. Dadurch fühlen sich einige Versicherte dazu verleitet, gleich zwei Krankentagegeldversicherungen abzuschließen. Ihr Kalkül: Wenn ich zweimal eine Police abschließe, die mir 5.000 Euro pro Monat einbringt, bekomme ich am Ende 10.000 Euro ausgezahlt.

Das ist leider falsch gedacht. Der Gesetzgeber hat diesen Fall klar geregelt. Sie dürfen sich durch das Krankentagegeld nicht persönlich bereichern, sondern erhalten maximal den Ausfall Ihres Nettoeinkommens ersetzt. In der Praxis könnte Ihnen Folgendes widerfahren: Beide Versicherer zahlen Ihnen nur jeweils 2.500 Euro aus – also zusammen 5.000 Euro. Dann haben Sie doppelt bezahlt, bekommen jedoch nur die halbe Leistung.

Wenn Sie sich dennoch für eine zweite Krankentagegeldversicherung interessieren, sollten Sie vorab Ihren ersten Versicherer um eine Genehmigung bitten. Denn ansonsten begehen Sie eine sogenannte Obliegenheitsverletzung, für die Sie juristisch belangt werden können.


Unerlaubte Doppelversicherung

Mit allen anderen Formen der Doppelversicherung setzen Sie sich hingegen dem Verdacht aus, Versicherungsbetrug begehen zu wollen. Dies ist natürlich nur der Fall, wenn Sie zwei verschiedene private Krankenversicherungen abschließen. Da die GKV direkt mit dem Arzt oder Krankenhaus abrechnet, können Sie hier aus einer Doppelversicherung keinen persönlichen Vorteil ziehen. Bei der PKV sieht die Sache anders aus. Aufgrund des Kostenerstattungsprinzips könnten Sie sich theoretisch die gleiche Rechnung mehrfach erstatten lassen.

Was passiert bei einer unerlaubten Doppelversicherung?

Wenn Sie unrechtmäßig eine Doppelversicherung herbeigeführt haben, ist der später abgeschlossene Versicherungsvertrag mit sofortiger Wirkung ungültig. Außerdem müssen Sie mit einer Rückforderung bereits zu Unrecht ausgezahlter Leistungserstattung rechnen. Und schließlich droht Ihnen noch eine Anzeige wegen Versicherungsbetrugs. Ihre Hauptversicherung verlieren Sie allerdings nicht. In Deutschland besteht nun einmal für jeden Bürger die Pflicht, einer Krankenversicherung beizutreten. Solange sich Ihr Versicherungsstatus nicht ändert, kann Ihr Anbieter Sie nicht hinausschmeißen.