Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Dermatitis – Hauterkrankungen


Dermatitis ist die Bezeichnung für eine sehr umfassende Gruppe von entzündlichen Hauterkrankungen. Viele Menschen erleben früher oder später eine Dermatitis, die sich in ihren Erscheinungsformen, der Behandelbarkeit und der Schwere der Erkrankung deutlich unterscheiden kann.


Arten von Dermatitis

Die entzündliche Hauterkrankung, die die Lederhaut betrifft, kennt eine Vielzahl von Erscheinungsformen und Ursache. Vor einer Behandlung muss deswegen geklärt werden, welcher dieser Gruppen die Hautentzündung zuzuordnen ist. Die Diagnose ist dabei nicht immer einfach.
Arten von Dermatitis:

  • Atopien wie Neurodermitis
  • Allergie
  • Akne
  • Bakterielle Erkrankungen
  • Blasenbildende Entzündungen wie Herpes
  • Rosazea
  • Äußerliche Einwirkungen wie Sonnenbrand

Die Symptome sind nicht immer bereits auf den ersten Blick eindeutig. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Hautentzündung trotz verschiedener Ursache äußerlich gleich aussieht oder an den gleichen Körperstellen auftritt.


Diagnose durch den Hausarzt und Facharzt

Auch Erkrankte, die nicht durch ihren PKV-Tarif zuerst an den Hausarzt gebunden sind, können sich zunächst an ihren Allgemeinmediziner wenden. Da die Dermatitis weit verbreitet ist und einige Erscheinungsformen zum Praxisalltag gehören, kann dieser oft eine schnelle und zutreffende Diagnose stellen.

Erst dann, wenn sich die Entzündung nicht mit den herkömmlichen Medikamenten behandeln lässt oder eine häufige Wiederholung auf ein tiefergehendes Problem hindeutet, ist die Begutachtung durch einen Dermatologen anzuraten. Dieser klärt die Ursache ab und stellt einen entsprechenden Behandlungsplan auf.


Verlauf und Aussichten bei der Dermatitis

In der Regel kann eine Dermatitis gut behandelt werden, selbst wenn zunächst nur eine Symptombehandlung durchgeführt wird. Allerdings sollte grundsätzlich der Arzt hinzugezogen werden, um eine Ausbreitung zu verhindern und mögliche Schädigungen der Haut zu vermeiden.

In einigen Fällen ist die Dermatitis wegen ihrer Ursachen zwar behandelbar, aber nicht heilbar. Dann ist eine sorgfältige Überwachung und besondere Therapie zur Linderung der Symptome notwendig. Gerade bei Formen wie der Neurodermitis oder allergischen Erkrankungen ist eine breit aufgestellte Therapie erforderlich, bei der Medikamente und Lebensgewohnheiten sich auf die Erkrankung einstellen müssen. Da einige Erscheinungsformen sehr schmerzhaft sein können, ist die richtige Schmerztherapie ebenso wichtig.