Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

AXA Pflegeversicherung


Die Pflegeversicherung der AXA

AXA Pflegeversicherung | meine-krankenversicherung.de - Seniorenpaar schaut sich verliebt an in der NaturDie Pflegeversicherung zählt seit dem 1.1.1995 als fünfte Säule zum deutschen Sozialversicherungssystem. Es besteht die Verpflichtung zur Absicherung in der sozialen Pflegekasse oder einer privaten Pflegeversicherung. Gesetzlich Versicherte sind automatisch Mitglied der gesetzlichen Pflegekasse, Privatversicherte müssen selbst für eine Absicherung Sorge tragen. Es gilt „Pflegeversicherung folgt Krankenversicherung“, so dass ein Privatversicherter automatisch über seine Krankenversicherung pflegeversichert ist. Die AXA bietet zusätzlich zur Pflegepflichtversicherung verschiedene Pflegezusatzversicherungen, die den Versicherungsschutz im Pflegefall optimal ergänzen. Da die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht ausreichend sind, ist eine zusätzliche Absicherung sehr zu empfehlen.


Die Leistungen der AXA Pflegeversicherung

Die Leistungen der privaten Pflegeversicherungen entsprechen denen der gesetzlichen Pflegekassen. Bei der Höhe der Leistungen kommt es auf

  • die Form der Pflege, stationär oder häuslich
  • die Pflegestufe

an.

Wer privat zu Hause gepflegt wird, erhält Geldleistungen in Form eines Pflegegeldes. Die Beträge werden an den Pflegebedürftigen ausgezahlt, der nach seinem Ermessen über die Leistungen verfügen kann. Die Leistungen betragen in der

  • Pflegestufe 0 123 Euro monatlich
  • Pflegestufe I 244 Euro monatlich
  • Pflegestufe II 458 Euro monatlich
  • Pflegestufe III 728 Euro monatlich

Pflegebedürftige mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz erhalten in der Pflegestufe I 316 Euro, in der Pflegestufe II 545 Euro.

Pflegesachleistungen übernimmt die Pflegeversicherung wenn ein ambulanter Pflegedienst die Pflege übernimmt. In diesen Fällen rechnet die AXA Pflegeversicherung direkt mit dem Pflegedienst ab und leistet in der

  • Pflegestufe 0 231 Euro monatlich
  • Pflegestufe I 468 Euro monatlich
  • Pflegestufe II 1.144 Euro monatlich
  • Pflegestufe III 1.612 Euro monatlich

Möglich ist die Kombination von Pflegegeld und Sachleistungen. Die Leistungen werden in diesem Fall anteilig von der Pflegeversicherung ausgezahlt.

Bei der vollstationären Pflege übernimmt die Pflegeversicherung in der

  • Pflegestufe I 1.064 Euro monatlich
  • Pflegestufe II 1.330 Euro monatlich
  • Pflegestufe III 1.612 Euro monatlich

In Härtefällen zahlt die Versicherung in der Pflegestufe III bis zu 1.995 Euro monatlich.


Die Pflegezusatzversicherungen der AXA

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt nicht alle Kosten, die im Pflegefall auf den Pflegebedürftigen oder die Angehörigen zukommen. Daher ist eine private Vorsorge sinnvoll. Die AXA hat drei verschiedene Modelle in ihrem Angebot mit jeder eine optimale Vorsorge trifft:

  • die Pflegevorsorge Flex
  • die Pflegevorsorge Akut
  • die Pflege-Bahr

Bei der Pflegevorsorge Flex entscheiden Versicherte sich für eine Absicherung, die maßgeschneiderten Versicherungsschutz bietet. Das Pflegetagegeld kann der Versicherte für jede Pflegestufe individuell festsetzen. Wer sich für die Pflegevorsorge Akut entscheidet, wählt optional zur Pflegevorsorge Flex weitere Serviceleistungen, die im Pflegefall eine wichtige Soforthilfe bieten. Die Pflege-Bahr-Versicherung ist eine staatlich geförderte Variante der Pflegetagegeldversicherung. Erfüllt die Versicherung bestimmte Bedingungen und der Versicherte zahlt mindestens 10 Euro monatlich in seinen Vertrag ein, erhält er eine staatliche Förderung von 5 Euro. Eine Kombination mit der Pflegevorsorge Flex ist möglich.


Die Vorteile der AXA Pflegeversicherung im Überblick

AXA Pflegeversicherung | meine-krankenversicherung.de - Seniorin hält ein Mobiltelefon ans Ohr und lächeltVersicherte, die sich für die flexible Vorsorge der AXA entscheiden, profitieren von einer

  • individuellen Höhe des Pflegegeldes in jeder Pflegestufe
  • einer automatischen Dynamisierung um 10 Prozent alle drei Jahre
  • keine Wartezeiten

Bei der Akut-Vorsorge bietet die AXA

  • Soforthilfe in Höhe von einmalig 2.500 Euro für drei Monate
  • eine 24-Stunden-Hotline
  • eine Versorgungsgarantie für die Vermittlung eines Pflegeplatzes innerhalb von 24 Stunden

Bei der Pflege-Bahr-Versicherung beträgt die Wartezeit fünf Jahre, die einzelnen Pflegestufen können durch eine Kombination mit der Pflegevorsorge Flex individuell angepasst werden. Wer Pflege-Bahr und die Flex-U kombiniert, hat keine Wartezeit.