Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Krankentagegeldversicherung sinnvoll

 
Niemand wünscht es sich und doch kann es jeden treffen: eine schwere Krankheit, eine notwendige Operation oder ein Unfall. Für Berufstätige bedeutet das immer auch, dass sie in dieser Zeit nicht arbeiten können. Dadurch kommt es früher oder später zu mitunter starken Einkommenseinbußen. Diese Einbußen lassen sich mit einer Krankentagegeldversicherung sinnvoll absichern. Auf diese Weise findet im Bedarfsfall ein angemessener finanzieller Ausgleich statt, der die finanziellen Verluste durch eine Krankheit oder einen Unfall abfängt. In welcher Höhe eine Krankentagegeldversicherung sinnvoll ist, hängt maßgeblich davon ab, welche Bezüge ein Versicherungsnehmer im Krankheitsfall etwa vom Arbeitgeber oder von der gesetzlichen Krankenkasse erhält.


Unterschiede zwischen Krankengeld und Krankentagegeld

Meine Krankenversicherung - Krankentagegeldversicherung sinnvoll - Mann erkundigt sich am Telefon Um die Frage zu klären, ob eine Krankentagegeldversicherung sinnvoll ist, muss der Unterschied zwischen Krankengeld und Krankentagegeld geklärt werden. Beim Krankengeld handelt es sich um eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Jeder gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer erhält Krankengeld im Krankheitsfall. Zahlt der Arbeitgeber den Lohn bei Krankheit fort, greift das Krankengeld erst, wenn die Lohnfortzahlung endet. Das ist spätestens nach 42 Krankheitstagen der Fall.

Das Krankentagegeld ist im Gegensatz zum Krankengeld eine rein private Versicherungsleistung. Höhe und Anfangszeitpunkt der Zahlungen sind individuell im Vertrag er Krankentagegeldversicherung geregelt.

Es kann sowohl das gesetzliche Krankengeld ergänzen oder auch den vollständigen Einkommensausfall absichern. Bei privat Krankenversicherten ist das Krankentagegeld üblicherweise bereits in der privaten Krankenvollversicherung enthalten. Das muss aber nicht zwangsläufig immer so sein. Im Zweifelsfall sollten Privatversicherte ihren Versicherungsvertrag prüfen, ob ein Krankentagegeld im Krankenversicherungsschutz bereits enthalten ist oder nicht.


Wann ist Krankentagegeldversicherung sinnvoll?

Ob eine private Krankentagegeldversicherung sinnvoll ist oder nicht, lässt sich nicht pauschal sagen. Viel mehr kommt es auf eine Reihe individueller und persönlicher Faktoren des Versicherungsnehmers an:

  • Art der Versicherung (gesetzlich oder privat versichert)
  • Anspruch auf Krankengeld (freiwillig gesetzlich Krankenversicherte können auf das gesetzliche Krankengeld versichern)
  • Art der Beschäftigung (angestellt oder selbstständig)
  • Höhe des Einkommensverlustes im Krankheitsfall
  • Höhe der monatlichen, absolut notwendigen Ausgaben
  • Finanzielle Rücklagen, die der Betroffene im Krankheitsfall nutzen kann und möchte

Welcher Tagessatz ist für eine Krankentagegeldversicherung sinnvoll?

Im Krankheitsfall entsteht fast immer ein Einkommensverlust. Entscheidend ist daher im Grunde nicht die Frage OB eine Krankentagegeldversicherung sinnvoll ist. Wichtiger ist die Frage IN WELCHER HÖHE eine Krankentagegeldversicherung sinnvoll ist.

Das hängt wieder maßgeblich davon ab, welcher Einkommensverlust im Krankheitsfall droht. Ein Selbstständiger, der ab dem ersten Krankheitstag einen vollständigen Einkommensverlust hat, braucht ein deutlich höheres Krankentagegeld als ein Arbeitnehmer, der im Krankheitsfall anfangs Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber und anschließend das gesetzliche Krankengeld erhält.

Beim Bezug von gesetzlichem Krankengeld ist ein Tagessatz für die Krankentagegeldversicherung sinnvoll, der die entstehende Einkommenslücke schließt und somit das Krankengeld ergänzt. Dabei ist zu beachten, dass das gesetzliche Krankengeld:

  • Zusammen mit dem Krankentagegeld das reguläre Einkommen nicht übersteigen darf
  • 70 % des regulären Bruttoeinkommens, maximal jedoch 90 Prozent des letzten Nettoeinkommens beträgt
  • Nur für Einkommen bis zu Beitragsbemessungsgrenze berechnet und gezahlt wird. Es kann daher netto maximal 2.603,64 Euro (Stand 2016) betragen.

Ein sinnvoller Tagessatz für die Krankentagegeldversicherung lässt sich wie folgt berechnen: Differenz zwischen regulären Einkommen und eventuellen Bezügen im Krankheitsfall geteilt durch 30. Die Minimalvariante lautet: Differenz der monatlich absolut notwendigen Ausgaben zu Bezügen im Krankheitsfall geteilt durch 30.


Worauf ist bei Abschluss einer Krankentagegeldversicherung zu achten?

Meine Krankenversicherung - Krankentagegeldversicherung sinnvoll - Handschlag beim Vertragsabschluss Sowohl die Höhe des Krankentagegeldes als auch der Beginn der Zahlungen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Höhe der Beiträge. Gerade wenn ein hohes Einkommen abgesichert werden muss, kann es für die Krankentagegeldversicherung sinnvoll sein, nur die absolut notwendigen Ausgaben abzusichern.

Ebenfalls einen großen Einfluss auf die Höhe der Beiträge kann die Gesundheitsprüfung haben, die bei den meisten Anbietern erforderlich ist. Sie kann zu Risikozuschlägen führen.

Gerade für Personen mit gesundheitlichen Problemen können Angebote ohne Gesundheitsprüfung sinnvoll sein. Auch, wenn diese in der Leistung oft etwas eingeschränkt sind und das Beitragsniveau insgesamt etwas höher sein kann.

Selbstverständlich sollte eine Anpassung an Einkommensveränderungen des Versicherungsnehmers sein.


Angebote vergleichen und beraten lassen

Um den optimalen Versicherungsschutz zu finden, ist es in jedem Fall sinnvoll Krankentagegeldrechner und Vergleichsrechner für verschiedene Tarife und Angebote zu nutzen. Auf diese Weise lassen sich passende Angebote finden, die den gewünschten Schutz bieten. Auch eine persönliche Beratung kann durchaus hilfreich sein.