Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

RheinLand Versicherungsgruppe

RheinLand Versicherungsgruppe Tarifwechsel und Wechsel

Die RheinLand Versicherungsgruppe wurde im Jahr 1880 als Feuerversicherungsgesellschaft Rheinland Aktiengesellschaft gegründet. Im Laufe der Zeit erweiterte das Unternehmen sein Versicherungsangebot und bietet heute ein umfangreiches Spektrum für Privat- und Geschäftskunden. Für Privat Kunden hat die RheinLand Versicherungsgruppe folgende Produkte im Angebot:

  • Versicherungen für Haus und Wohnung
  • Unfall-Versicherungen
  • Altersvorsorge und Einkommenssicherung
  • Haftpflicht-Versicherungen
  • Kfz-Versicherungen

RheinLand Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Ansprechpartner Krankenversicherungen hat die RheinLand Versicherungsgruppe nicht im Portfolio. Als Partner steht hier die Allianz zur Wahl,,die zu den führenden Kranken- und Pflegeversicherern auf dem deutschen Markt zählt. Zudem arbeitet das Unternehmen unter anderem mit der ERGO Versicherungsgruppe zusammen, die ebenfalls ein breites Portfolio an Gesundheitsversicherungen bietet. Auch die Landeskrankenhilfe LKH zählt mit ihrem Angebot zu den Kooperationspartnern der RheinLand Versicherungsgruppe.

Wer sich für eine private Krankenversicherung entscheidet, findet bei den Partnern der RheinLand Versicherungsgruppe ein umfangreiches Leistungsangebot, das eine individuelle Vorsorge ermöglicht. Bei steigenden Beiträgen in der PKV denken viele Versicherte an einen Anbieterwechsel.

Die Wahl eines neuen Unternehmens geht jedoch mit einigen Nachteilen für den Versicherten einher. Empfehlenswert ist daher der Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft. In der Regel lassen sich mit der Entscheidung für einen anderen Tarif die monatlichen Kosten deutlich reduzieren. Die Leistungen bleiben jedoch gleich oder verbessern sich sogar. Einige der Vorteile, die ein Tarifwechsel bietet im Überblick:

  • Reduzierung der Beiträge
  • gleichbleibendes Leistungsniveau
  • keine erneute Gesundheitsprüfung
  • keine Wartezeiten
  • keine Kündigungsfristen
  • Anrechnung der Altersrückstellungen

Auch Versicherte, die sich für eine private Krankenvollversicherung bei einem der Kooperationspartner der RheinLand Versicherungsgruppe entschieden haben, sorgen mit einem Wechsel innerhalb der Gesellschaft für eine geringere monatliche Belastung. Für ältere Versicherte lohnt sich der Wechsel besonders. Wer schon lange bei einem Unternehmen versichert ist, hat bereits hohe Altersrückstellungen gebildet, diese bleiben bei dem Wechsel innerhalb der Gesellschaft erhalten. Zudem ist keine erneute Gesundheitsprüfung erforderlich, wenn keine Mehrleistungen in den Vertrag aufgenommen werden. Das bietet gerade Versicherten mit Vorerkrankungen deutliche Vorteile. Würden sie zu einem anderen Unternehmen wechseln, müssten sie mit Beitragsaufschlägen oder Leistungsausschlüssen rechnen.

Gern unterstützen wir Sie bei Fragen zu Ihrem Tarifwechsel – rufen Sie uns an!


Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

Angestellte Arbeitnehmer sind zunächst in der GKV abgesichert. Übersteigen sie mit ihrem Einkommen die Jahresarbeitentgeltgrenze, können sich Angestellte von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien lassen und zu einem privaten Anbieter wechseln. Bei der RheinLand Versicherungsgruppe direkt gibt es keine Krankenvollversicherungen, hier weichen angestellte Arbeitnehmer auf einen Kooperationspartner des Unternehmens aus. Für Selbständige ist die private Krankenvollversicherung jederzeit offen. Mit Beginn der Selbständigkeit lohnt sich die Entscheidung für einen günstigen Einsteigertarif. Auch die Wahl einer hohen Selbstbeteiligung sorgt gerade in der Anfangsphase für günstige Beiträge.


Ärzte und Zahnärzte

RheinLand Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - junger Arzt Für Ärzte und Zahnärzte hält die RheinLand Versicherungsgruppe ein spezielles Angebot bereit. Unter den Produkten für Geschäftskunden befinden sich einige interessante Absicherungsoptionen für selbständige Ärzte.

Eventuell kommt eine Haftpflichtversicherung aus dem Angebot der RheinLand Versicherungsgruppe in Frage, hier sollten Mediziner sich direkt vom Versicherer beraten lassen.


Beamte

Beamte finden im Portfolio der RheinLand Versicherungsgruppe keine speziell auf sie zugeschnittenen Versicherungen. Sie wählen aus dem breiten Versicherungsspektrum der RheinLand Versicherungsgruppe und entscheiden sich beispielsweise für eine Kfz-Versicherung oder eine Hausrat-Versicherung. Mit einer individuellen Bedarfsanalyse ermitteln Interessenten schnell, welcher Versicherungsschutz für ihre Situation sinnvoll ist.


Studierende und Auszubildende

Für Studierende und Auszubildende hält die RheinLand Versicherungsgruppe über diverse Kooperationspartner Krankenvollversicherungen sowie Zusatzversicherungen bereit. Studenten können sich auf Wunsch von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien lassen und sich für einen privaten Anbieter entscheiden. In diesem Fall ist während des Studiums eine Rückkehr in die GKV nicht mehr möglich. Auszubildende sind in der Regel in der gesetzlichen Krankenversicherung abgesichert und wählen eine Zusatzversicherung um den Regelschutz zu erweitern.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung

Die Pflegepflichtversicherung zählt zu den Säulen der gesetzlichen Sozialversicherung und eine Absicherung ist Pflicht. Gesetzlich Versicherte sind über ihre Krankenkasse automatisch Mitglied der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung. Auch die privaten Anbieter haben gemäß dem Grundsatz „Pflegeversicherung folgt Pflichtversicherung“ entsprechende Absicherungen im Angebot. Zusätzlich empfiehlt sich eine private Zusatzversicherung, die die Regelleistungen entsprechend ergänzt. Die Anzahl der Pflegebedürftigen nimmt stetig zu und es ist erwiesen, dass die gesetzlichen Leistungen nicht ausreichen, um die Kosten im Pflegefall zu decken. Eine private Vorsorge ist also sehr sinnvoll. Die RheinLand Versicherungsgruppe arbeitet mit verschiedenen Versicherern zusammen, die entsprechende Absicherungen in ihrem Programm haben.

Mit

  • der Pflege-Bahr-Versicherung
  • der Pflegekostenversicherung
  • der Pflegetagegeldversicherung

gibt es bei den meisten Anbietern verschiedene Möglichkeiten. Bei der Pflege-Bahr handelt es sich um die gesetzliche geförderte Variante, die eine Grundabsicherung bietet und sich ideal mit anderen Optionen kombinieren lässt. Wer ein Pflegetagegeld von mindestens 600 Euro in der Pflegestufe III vereinbart und monatlich mindestens 10 Euro in seinen Vertrag einzahlt, erhält einen staatlichen Zuschuss von monatlich 5 Euro. Eine Pflegekostenversicherung bietet sich an, wenn der Versicherte einen professionellen Pflegedienstleister in Anspruch nimmt. Die Versicherung leistet direkt an den Dienstleister nach Rechnungsvorlage. Anders sind die Modalitäten bei einer Pflegekostenversicherung: Hier erhält der Pflegebedürftige das vereinbarte Tagegeld zu freien Verwendung. Diese Versicherung bietet sich an, wenn Angehörige oder Freunde die Pflege übernehmen.


Zusätzliche Leistungen

RheinLand Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Unterlagen Für GKV-Versicherte sind Zusatzversicherungen eine ausgezeichnete Wahl um die Leistungen der gesetzlichen Kassen aufzustocken. Im Angebot der RheinLand Versicherungsgruppe gibt es keine Zusatzversicherungen. Über Unternehmen wie die ERGO Gruppe oder die Allianz, mit denen die RheinLand Versicherungsgruppe kooperiert, werden entsprechende Absicherungen angeboten.

Direkt bei der RheinLand Versicherungsgruppe schließen Kunden eine private Unfallversicherung. Zur Auswahl stehen verschiedene Optionen mit denen die gesamte Familie optimal abgesichert wird.

 
 
 
 
Den Unfallschutz der RheinLand Versicherungsgruppe gibt es als Unfallversicherung für

  • Erwachsene
  • Kinder
  • Senioren

Zur Wahl stehen verschiedene Deckungsoptionen, die von einer Standarddeckung bis hin zu einem umfangreichen Plus-Schutz reichen. Unter anderem bietet die RheinLand Versicherungsgruppe Sofortleistungen bei Schwerverletzungen und sichert auch Unfälle, die aufgrund von Bewusstseinsstörungen passiert sind. Die genauen Leistungen ergeben sich aus den Versicherungsbedingungen der RheinLand Versicherungsgruppe.

Mit einem Leben-Produkt der RheinLand Versicherungsgruppe treffen Versicherte eine ausgezeichnete Vorsorge für die Zukunft. Zur Auswahl stehen verschiedene Produkte, die eine individuelle Vorsorge ermöglichen:

  • Basis-Rente
  • Riester-Rente
  • Direktversicherung
  • Kapital-Lebensversicherung
  • Private Rentenversicherung
  • Risiko-Lebensversicherung
  • Sterbegeld-Versicherung
  • Berufsunfähigkeitsvorsorge
  • Existenzrente

Bei einem gemeinsamen Termin mit einem Experten der RheinLand Versicherungsgruppe ermitteln Interessierte den persönlichen Bedarf und optimieren so ihre Vorsorge.


Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung kommt in der privaten Krankenversicherung zum Tragen wenn Mitglieder in einem Versicherungsjahr keine Leistungen abgerufen haben. In diesen Fällen erhalten sie unter Umständen einen Teil der gezahlten Beiträge zurück. Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen werden bei der Festlegung des beitragsfreien Zeitraums nicht berücksichtigt, so dass diese Maßnahmen unabhängig von einer Erstattung durchgeführt werden können. Ob und in welcher Höhe die Kooperationspartner der RheinLand Versicherungsgruppe Beiträge erstatten, ist vom Tarif und den Bedingungen des Versicherers abhängig. Üblich sind Rückzahlungen von bis zu drei Monatsbeiträgen. Sinnvoll kann es sein, geringere Rechnungsbeträge aus eigener Tasche zu zahlen, um sich die Rückerstattung seines Versicherers zu sichern. Das ist immer dann zu empfehlen, wenn die Rückzahlung die Summe der Rechnungsbeiträge übersteigt. Im Einzelfall ist es ratsam, die Vorlage der Rechnungen bei der Versicherung genau zu prüfen.


Beitragsanpassung

RheinLand Versicherungsgruppe | meine-krankenversicherung.de - Geldscheine mit einer Brille Die Beitragsanpassung spielt bei den Tarifen der privaten Krankenversicherung eine wesentliche Rolle. Private Anbieter arbeiten nach dem Kapitaldeckungsprinzip, dass heißt, die Einnahmen decken die Ausgaben. Kommt es zu höheren Leistungsabrufen der Versicherten, kann eine Beitragsanpassung notwendig werden, da die Leistungen in der PKV vertraglich fest vereinbart sind.

Versicherte, die bei einem der Partner der RheinLand Versicherungsgruppe abgesichert sind, sollten bei einer Beitragserhöhung das Tarifangebot ihres Unternehmens genau prüfen. Durch den Wechsel in eine andere Tarifoption lassen sich die monatlichen Beiträge deutlich reduzieren.

Die Leistungen bleiben bei einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft in der Regel gleich oder verbessern sich sogar. Insbesondere für ältere Versicherte lohnt sich der Wechsel in eine andere Tarifoption. Grundsätzlich sollten auch andere Kunden prüfen, ob sich ihre Konditionen durch einen Tarifwechsel verbessern.

Sie haben Fragen zum Tarifwechsel? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Kündigung der privaten Krankenversicherung

Eine Kündigung der Versicherungen der RheinLand Versicherungsgruppe nehmen Versicherte nach den Bedingungen der Versicherungsverträge vor. In der Regel werden Versicherungen mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Versicherungsjahrs gekündigt. Die genauen Modalitäten ergeben sich aus den jeweiligen Versicherungsverträgen. Auch eine private Krankenvollversicherung wird üblicherweise mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf eines Versicherungsjahrs gekündigt. Nimmt die Versicherung eine Beitragsanpassung vor, steht dem Versicherten ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Die Kündigung und der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist jedoch in den wenigsten Fällen eine gute Wahl. Besser ist ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft. Dadurch sorgen Versicherte für eine Reduzierung der monatlichen Beiträge, behalten aber ihr Leistungsniveau bei. Darüber hinaus entstehen keine weiteren Nachteile wie ein teilweiser Verlust der Altersrückstellungen oder eine erneute Wartezeit, wenn zu einem anderen Anbieter gewechselt wird.


Vergleich

Wer Produkte der RheinLand Versicherungsgruppe vergleichen möchte, fordert ein persönliches Angebot des Unternehmens an. Die Eingabe der persönlichen Daten und den Versicherungswunsch geben Interessierte einfach online auf den Webseiten der RheinLand Versicherungsgruppe ein. Aufschluss über Qualität und Leistungen der RheinLand Versicherungsgruppe gibt zudem die Zertifizierung des TÜV Rheinland, der dem Unternehmen ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement nach der Norm ISO 9001 bescheinigt. Damit bestätigt der TÜV unter anderem eine konsequente Kundenorientierung und gut organisierte Arbeitsabläufe sowie eine weitsichtige Unternehmensführung.


RheinLand Versicherungsgruppe Kontakt

Wer die RheinLand Versicherungsgruppe erreichen möchte, nutzt das Kontaktformular auf der Internetpräsenz des Unternehmens. Dort ist es nach Eingabe der Postleitzahl auch möglich, eine Agentur zu finden. Darüber hinaus gelten folgende Kontaktdaten:

RheinLand Versicherungs AG

RheinLandplatz

41460 Neuss

Telefon: 02131 – 290-0

Telefax: 02131 – 290 13 300

Email: info@rheinland-versicherungen.de

(Stand 10/2016)