Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Hannoversche Private Krankenversicherung
Testsieger 2017/2018
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Hannoversche Private Krankenversicherung

Hannoversche Tarifwechsel und Wechsel

Hannoversche | meine-krankenversicherung.de - freundliche Ansprechpartnerin Die Hannoversche bietet ein umfangreiches Spektrum von Risikoversicherungen, Lebens- und Altersvorsorgeversicherungen. Zudem bietet die Hannoversche Kfz- und Hausratversicherungen. Die private Gesundheitsvorsorge zählt nicht zu den Leistungen des Unternehmens, so gibt es keine Hannoversche Private Krankenversicherung.

Die Versicherung wurde im Jahr 1875 in Hannover als Preußischer Beamten-Verein gegründet. Seitdem ist die Hannoversche bestrebt, kostengünstigen Versicherungsschutz anzubieten. Im Jahr 2003 schloss sich das Unternehmen mit den VHV Versicherungen zur VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.G. zusammen. Innerhalb der Versicherungsgruppe agiert die Hannoversche als Direktversicherer.

Im Bereich der Lebensversicherungen verfügt die Hannoversche eigenen Angaben zufolge über eine ausgezeichnete Erfahrung, ein besonderer Fokus liegt auf der:

  • Risikoversicherungen
  • Berufsunfähigkeitsschutz
  • Unfallversicherung
  • staatlich geförderte Altersvorsorge
  • private Rentenversicherungen
  • Kapitallebensversicherungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Kfz-Versicherung
  • Hausratversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Pflege-Bahr-Versicherungen

In Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht, bei einem Unternehmen aus der VHV Versicherungsgruppe ist dieser Schutz nicht möglich. Versicherte finden bei anderen Anbietern eine breite Auswahl gesetzlicher oder privater Krankenversicherungen. Wer sich für eine private Gesundheitsvorsorge entscheidet, sollte die Angebote genau vergleichen. In erster Linie spielt die Höhe des Beitrags, der sich in der PKV nach

  • dem Eintrittsalter
  • dem Gesundheitszustand
  • den gewählten Leistungen

errechnet, eine wesentliche Rolle. Bei einer Beitragsanpassung ist ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft eine hervorragende Wahl um hohe Kosten zu reduzieren. Der Wechsel in der eigenen Versicherung bietet für Versicherte im Gegensatz zum Wechsel zu einem anderen Anbieter weitere Vorteile. So werden nicht nur die Beiträge bei gleichbleibenden Leistungen günstiger, auch Altersrückstellungen werden angerechnet. Zudem gibt es bei bereits versicherten Leistungen keine Wartezeiten und eine Kündigungsfrist ist nicht einzuhalten. Auf Antrag des Versicherten kann ein Tarifwechsel jederzeit erfolgen. Für ältere Versicherte oder Versicherte mit Vorerkrankungen ist der Wechsel in der Gesellschaft eine ideale Möglichkeit, hohe Kosten zu reduzieren.

Wir beraten Sie kompetent in allen Fragen rund um Ihren Tarifwechsel – rufen Sie uns an!


Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

Die Hannoversche bietet ein vielfältiges Versicherungsspektrum. Angestellte Arbeitnehmer oder Selbständige wählen aus dem umfangreichen Produktangebot den Versicherungsschutz, den sie benötigen. Insbesondere für Selbständige ist die private Rentenversicherung der Hannoverschen eine ausgezeichnete Wahl. Das Unternehmen hält mit der

  • klassischen Rentenversicherung {die Bausteinrente)
  • fondsgebundenen Rentenversicherung
  • Sofortrente

verschiedene Altersvorsorgen bereit. Die private Rentenversicherung der Hannoverschen überzeugt mit Flexibilität bei Beitragszahlungen und dem Rentenbeginn. Die Zeitschrift „Focus Money“ kürte in der Ausgabe 22/2016 die Bausteinrente der Hannoverschen zur besten Aufschubrente, die maximale Sicherheit bietet. Insgesamt vier Mal wurde von den Experten die Bestnote vergeben.

Auch angestellte Arbeitnehmer, die mit einer zusätzlichen privaten Altersvorsorge ihre Rente finanziell absichern wollen, liegen mit der Produktvielfalt der Hannoverschen richtig.


Ärzte und Zahnärzte

Hannoversche | meine-krankenversicherung.de - Lächelnde junge Ärztin Die Hannoversche bietet ein umfangreiches Versicherungsangebot, ein Gesundheitsschutz befindet sich jedoch nicht unter den verfügbaren Versicherungen.

Ärzte und Zahnärzte entscheiden sich für eine Absicherung und wählen eine passende Altersvorsorge oder eine Risikovorsorge der Hannoverschen. Besondere Angebot für diese Berufsgruppe gibt es bei der Hannoverschen nicht.


Beamte

Beamte entscheiden sich für einen Versicherungsschutz aus dem Angebot der Hannoverschen. Mit Kfz-, Unfall- oder Risikoversicherungen stehen verschiedene Optionen zur Auswahl – hier kommt es ganz auf den Versicherungsanspruch des Kunden an. Beamte erhalten Beihilfeleistungen um Gesundheitskosten zu decken. Die Leistungen des Dienstherren reichen jedoch nicht aus, um die Kosten im Krankheitsfall vollständig zu decken. Die privaten Krankenvollversicherer haben daher für Beamte besondere Beihilfetarife in ihrem Angebot. Die Hannoversche zählt allerdings nicht zu den privaten Krankenvollversicherern.


Studierende und Auszubildende

Für Auszubildende und Studierende bietet die Hannoversche eine spezielle Berufsunfähigkeitsversicherung. Nach Angaben des Unternehmens ist der Start in die berufliche Karriere der ideale Zeitpunkt für diese Vorsorge, denn das junge Eintrittsalter und der Gesundheitszustand sorgen für attraktive Beiträge. Wer sich als Berufseinsteiger für die Absicherung entscheidet, zahlt deutlich weniger, als wenn er sich später für diesen Schutz entscheiden würde. Dabei punktet die Hannoversche mit verschiedenen Vorteilen wie

  • voller Leistung ab einer Berufsfähigkeit von 50 Prozent
  • Möglichkeit, eine Dynamik zu vereinbaren
  • großzügigen Nachversicherungsgarantien
  • Mitversicherung des Todesfallrisikos

Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung

Mit der Pflege-Bahr-Versicherung hält die Hannoversche eine Absicherung für den Pflegefall bereit. Dabei handelt es sich um eine Pflegezusatzversicherung, die als Ergänzung zu den Leistungen der gesetzlichen Pflegekasse empfehlenswert ist. Die Wahrscheinlichkeit einer Pflegebedürftigkeit steigt mit zunehmenden Alter so dass die private Vorsorge sehr sinnvoll ist. Eine Pflege-Bahr-Versicherung kann jeder Volljährige abschließen, der nicht pflegebedürftig ist. Für eine eigene Einzahlung von monatlich 10 Euro gewährt der Staat eine Zulage von 60 Euro pro Jahr. Möglich ist auch ein höherer Eigenbetrag. Der Schutz der Hannoversche Pflegeversicherung gilt für alle Pflegestufen, die Leistungen im Pflegefall werden in Abhängigkeit von der Pflegestufe gezahlt. Die Versicherung wird in Form eines Pflegetagegelds direkt an den Versicherten zur freien Verwendung ausgezahlt.

Die Pflege-Bahr-Versicherung der Hannoverschen ist eine ideale Basis für die private Pflegevorsorge. Wer sich bereits in jungen Jahren für eine Absicherung entscheidet, profitiert von besonders günstigen Beiträgen.


Zusätzliche Leistungen

Die Hannoversche bietet ein breites Produktspektrum im Bereich von Risiko- und Sachversicherungen sowie Altersvorsorge und Unfallschutz. Eine Zusatzversicherung für den Gesundheitsschutz gibt es bei der Hannoverschen nicht. Wer eine

  • Zahnzusatzversicherung
  • eine Auslandskrankenversicherung
  • Versicherungsschutz für ambulante oder stationäre Leistungen

absichern will, sollte auf einen anderen Anbieter ausweichen.

Hannoversche | meine-krankenversicherung.de - Stethoskop mit einem Tablet Insbesondere für GKV-Versicherte ist die Zusatzvorsorge eine ausgezeichnete Möglichkeit, die gesetzlichen Regelleistungen zu ergänzen. Den Versicherungsschutz stellen Kunden sich individuell zusammen. Die Anbieter haben verschiedene Tarife im Angebot, die für passgenauen Versicherungsschutz sorgen.

Neben den Gesundheitsversicherungen ist auch die Unfallversicherung eine sehr gute Wahl, denn rund zwei Drittel aller Unfälle passieren in der Freizeit. Als Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung ist die private Vorsorge also eine gute Wahl.

Die Hannoversche sichert private Kunden mit einer Unfallversicherung und bietet dabei mit der

  • Unfallversicherung KLASSIK
  • Unfallversicherung EXKLUSIV

zwei verschiedene Möglichkeiten, eine Vorsorge zu treffen. Bei der Variante Klassik verzichtet die Hannoversche auf eine Gesundheitsprüfung, da davon auszugehen ist, dass bereits bestehende gesundheitliche Einschränkungen nicht ausschlaggebend für die Unfallleistungen sind. Darüber hinaus sorgen verschiedene Unfallbausteine für einen passgenauen Schutz. Möglich ist die Vereinbarung von Krankenhaustagegeld oder der Option Schmerzensgeld PLUS mit der sich Kunden bei einem Unfall eine sofortige finanzielle Unterstützung sichern. Der Baustein EASY CARE bietet eine qualifizierte Hilfe nach einem Unfall währen der Krebs-Soforthilfe eine Sofortzahlung bei der Krebsdiagnose garantiert.

Die Hannoversche teilt mit, dass gerade für Kinder der Unfallschutz besonders wichtig sei. Ist ein Kind infolge eines Unfall ständig auf Hilfe angewiesen, bedeutet das eine hohe finanzielle Belastung der Familie. Hier ist ein guter Versicherungsschutz sehr zu empfehlen.


Beitragsrückerstattung

Die Beitragsrückerstattung spielt in der privaten Krankenversicherung eine wesentliche Rolle. Die Hannoversche hat keine Gesundheitsversicherungen in ihrem Angebot, so dass die Beitragsrückerstattung bei den Produkten der Hannoverschen nicht zum Tragen kommt. In der Regel erstatten private Krankenvollversicherungen bis zu drei Monatsbeiträge wenn der Versicherte innerhalb eines bestimmten Zeitraums keine Leistungen angefordert hat. Wer in einem Versicherungsjahr keine Rechnungen eingereicht hat, erhält seinem Tarif entsprechend Beiträge zurückerstattet. Die genauen Regelungen ergeben sich aus den Vertragsbedingungen.


Beitragserhöhung

Da die Hannoversche keine Krankenvollversicherungen anbietet, kommt auch dem Thema Beitragsanpassung keine Bedeutung zu. In der PKV sorgen steigende Ausgaben für Beitragserhöhungen. Rufen die Versicherten in einer Tarifgruppe mehr Leistungen ab, als sie an Beiträgen einzahlen, können die Versicherungen eine Beitragsanpassung in den Tarifen vornehmen. Die Leistungen sind in der PKV garantiert, dass heißt, in diesem Bereich können die Anbieter keine Abstriche machen, so dass höhere Ausgaben schließlich zu höheren Beiträgen führen. Versicherte reduzieren bei einer Beitragserhöhung mit einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft ihre monatliche Belastung. Entscheiden sie sich für einen anderen Tarif ihrer Versicherung, zahlen sie in der Regel deutlich weniger, erhalten aber die gleichen Leistungen. Der Vergleich mit dem Tarifangebot des Anbieters lohnt sich also und ist einem Wechsel zu einem anderen Anbieter immer vorzuziehen.

Gern unterstützen wir Sie bei einem Tarifwechsel – sprechen Sie uns an!


Kündigung der privaten Krankenversicherung

Hannoversche | meine-krankenversicherung.de - Mann schreibt eine Kündigung und recherchiert im Internet Die Kündigung der privaten Krankenversicherung ist von den Versicherungsbedingungen abhängig. In der Regel können PKV-Versicherte ihren Vertrag mit einer dreimonatigen Frist zum Ende eines Versicherungsjahres kündigen. Bei einer Vertrags- oder Beitragsänderung gibt es ein Sonderkündigungsrecht. Grundsätzlich ist jedoch die Kündigung der PKV und der Wechsel zu einem anderen Anbieter nicht zu empfehlen. Ideal ist der Wechsel innerhalb der Gesellschaft.

Dabei werden die Altersrückstellungen übertragen und der Versicherte muss bei Wahl gleichbleibender Leistungen keine erneute Gesundheitsprüfung absolvieren. Insbesondere für Versicherte mit Vorerkrankungen ist der Wechsel innerhalb der Gesellschaft also eine ausgezeichnete Wahl, um die monatlichen Kosten zu senken. Zudem gibt es bei Wahl eines anderen Tarifs keine erneuten Wartezeiten, da der Versicherte vorher beim gleichen Anbieter versichert war.

Die Hannoversche bietet keine Tarife zur Krankenversicherung an. Die Kündigungsfristen der Hannoversche-Produkte ergeben sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen. Wer bereits einen Vertrag bei dem niedersächsischen Unternehmen abgeschlossen hat, entnimmt die Kündigungsmodalitäten am besten den Vertragsunterlagen. Bei Versicherungen mit einer Mindestlaufzeit sollte beachtet werden, dass vor Ablauf der Laufzeit keine Kündigung möglich ist. Hier kann die Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit ausgesprochen werden. Üblicherweise beträgt die Frist auch hier drei Monate.


Vergleich

Die Hannoversche bietet keine Krankenvollversicherungstarife. Wer die einzelnen Angebote der Hannoverschen vergleichen will, errechnet auf dem Webportal der Versicherung bequem Beiträge für die verschiedenen Versicherungen. Nach Eingabe der Basisdaten wie dem Geburtsdatum und der Versicherungslaufzeit bietet die Hannoversche ein übersichtliches Angebot. Besonders einfach ist der Abschluss eines Vertrages möglich, auch hier geben Interessierte ihre Daten auf den Webseiten des Anbieters ein. Bei Fragen steht ein Live-Chat zur Verfügung.


Hannoversche Kontakt

Die Hannoversche ist unter folgenden Daten zu erreichen:

Hannoversche Lebensversicherung AG

VHV-Platz 1

30177 Hannover

Telefon: 0511 9565-0

Telefax: 0511 9565-656

Email: kontakt@hannoversche-leben.de

 

(Stand 07/2016)