Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

GVV Private Krankenversicherung

GVV Privatversicherung GVV Private Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

GVV Privatversicherung | meine-krankenversicherung.de - ansprechpartner Die GVV-Privat wurde im Jahr 1989 mit dem Ziel gegründet, Beschäftigten im Kommunalen Dienst einen günstigen Versicherungsschutz zu bieten. Das Angebot erstreckte sich zunächst ausschließlich auf Beschäftigte oder ehrenamtliche Mandatsträger bei Kommunen sowie deren Familienangehörige.

Inzwischen ist das Angebot der GVV Privatversicherung für alle Kunden offen – jeder Interessent kann also eine Versicherung aus dem Portfolio der GVV wählen. Eine private Krankenversicherung hat das Unternehmen, das vorwiegend auf Sach- und Haftpflichtversicherungen sowie eine Unfallversicherung fokussiert, nicht im Angebot.

Im Portfolio der GVV-Privat befinden sich folgende Versicherungen:

  • Fahrzeugversicherungen (Auto, Motorrad, Mofa, Wohnwagen- bzw. Campingfahrzeuge)
  • verschiedene Haftpflichtversicherungen wie Privat-, Tierhalter- oder Bauherrenhaftpflicht
  • Wohngebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Glasversicherung
  • Unfallversicherung

Eine private Krankenversicherung gehört nicht zum Angebot der GVV Privatversicherung. Wer hier eine entsprechende Vorsorge treffen will, muss auf einen anderen Anbieter ausweichen. Ein Vergleich der verschiedenen Angebote lohnt sich. Auch Versicherte, die bereits Mitglied der PKV sind, liegen mit einem Tarifvergleich der verschiedenen Optionen richtig. Durch einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft lassen sich deutliche Beitragseinsparungen erzielen. Mit einem Wechsel innerhalb der Versicherungsgesellschaft gehen neben den Beitragseinsparungen weitere Vorteile wie

  • keine erneute Gesundheitsprüfung
  • keine Wartezeiten
  • gleichbleibende oder verbesserte Leistungen
  • keine Kündigungsfristen

einher. Insbesondere ältere Versicherte oder Versicherte mit Vorerkrankungen profitieren von der Wechselmöglichkeit. Bei einem anderen Anbieter würde eine erneute Gesundheitsprüfung sonst vermutlich zu Leistungsausschlüssen oder Beitragsaufschlägen führen. Wer sich bei einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft für ein gleichbleibendes Versicherungsniveau entscheidet, der muss keinen erneuten Gesundheitscheck vorlegen. Lediglich bei der Wahl von Mehrleistungen ist für diese Leistungen die Beantwortung von Gesundheitsfragen vorgesehen.

Sehr gern unterstützen wir Sie bei einem Tarifwechsel – sprechen Sie uns an!


Selbständige und angestellte Arbeitnehmer

GVV Privatversicherung | meine-krankenversicherung.de - Selbstständige Frau Besondere Angebote für Selbständige oder angestellte Arbeitnehmer gibt es bei der GVV Privatversicherung nicht. Es besteht die Möglichkeit, eine Versicherung aus dem umfangreichen Portfolio des Anbieters zu wählen. Passiert im privaten Umfeld ein Unfall, greift der Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung nicht. Für diese Fälle ist eine private Vorsorge eine ausgezeichnete Wahl.

Die GVV Privatversicherung bietet mit drei verschiedenen Optionen die Möglichkeit einer individuellen Vorsorge. Versicherte wählen zwischen dem Basis-, Komfort- oder Premiumtarif ihren passgenauen Schutz. Während der Basisschutz Grundschutz zu günstigen Konditionen bietet, sorgen die höherwertigen Tarife für einen umfangreichen Versicherungsschutz.

In der Komfortvariante sind nur einige Leistungen eingeschlossen, wer sich für die Premiumvariante der GVV Privatversicherung entscheidet, kann sich auf einen umfangreichen Schutz verlassen, der auch Unfälle durch Schlaganfall und Herzinfarkt, tauchtypische Gesundheitsschäden und weitere Optionen absichert. Die genauen Konditionen ergeben sich aus den Versicherungsbedingungen der GVV-Privat.


Ärzte und Zahnärzte

Für Ärzte und Zahnärzte hält die GVV Privatversicherung kein spezielles Versicherungsangebot bereit. Wie alle anderen Versicherten auch, wählt diese Berufsgruppe aus dem Angebot an Fahrzeug- Haftpflicht- und Recht- oder Haus- und Unfallversicherungen einen passenden Versicherungsschutz.


Beamte

Auch für Beamte gibt es bei der GVV Privatversicherung keine besonderen Versicherungen. Beamte erhalten für ihre Gesundheitsvorsorge Beihilfeleistungen des Dienstherrn. Da die Beihilfe jedoch nicht die gesamten Kosten deckt, sichern Staatsdiener die entstehende Versicherungslücke über einen entsprechenden Beihilfetarif ab. Krankenvollversicherungen haben entsprechende Tarife im Angebot, bei der GVV-Privat gibt es diesen Schutz nicht.


Studierende und Auszubildende

Junge Leute profitieren bei der GVV Privatversicherung von einem besonderen Starterpaket. Die Leistungen des Starterpaket sind maßgeschneidert für junge Menschen, die in die erste eigene Wohnung ziehen. Darin sind alle wichtigen Risiken wie Hausrat, Haftpflicht und Unfall ideal abgesichert. Wer aus diesem Programm mindestens zwei Versicherungen auswählt, spart gegenüber einem Einzelabschluss nach Angaben der GVV bis zu 20 Prozent. Um von den Vorteilen des Starterpakets zu profitieren müssen Versicherte zwischen 18 und 28 Jahre alt sein. Nach Vollendung des 28. Lebensjahrs gelten die zu diesem Zeitpunkt von der GVV angebotenen Tarife.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung

GVV Privatversicherung | meine-krankenversicherung.de - Tastatur mit Stethoskop Die GVV Privatversicherung bietet keinen Krankenvollversicherungsschutz und auch keine Pflegeversicherung. Auch eine Pflegezusatzversicherung hat das Unternehmen, das ursprünglich nur Versicherungen für in der Kommunalwirtschaft tätige Personen anbot, nicht. In Deutschland stellt die Pflegeversicherung die fünfte Säule der Sozialversicherung dar.

Es besteht die Pflicht zum Abschluss einer Pflegeversicherung. GKV-Versicherte sind automatisch Mitglied der gesetzlichen Pflegeversicherung. Privatversicherte müssen sich selbst um eine Pflegeversicherung kümmern, in der Regel sind sie bei dem Anbieter, bei dem auch die Krankenvollversicherung besteht, pflegeversichert. Es gilt der Grundsatz: „Pflegeversicherung folgt Krankenversicherung“.

Da die gesetzlichen Pflegeleistungen nicht ausreichen, teure Kosten im Pflegefall zu decken, empfiehlt sich eine private Zusatzvorsorge. Während PKV-Versicherte ohnehin einen leistungsstärkeren Schutz wählen können, sorgen GKV-Versicherte mit einer Pflegezusatzversicherung für eine Erweiterung des Versicherungsschutzes. Mit einer

  • Pflegetagegeldversicherung und
  • einer Pflegekostenversicherung

gibt es verschiedene Möglichkeiten, individuelle Vorsorge zu treffen. Wer sich für eine Pflegekostenversicherung entscheidet, nimmt in der Regel im Pflegefall einen professionellen Pflegedienstleister in Anspruch. Die Leistungen der Versicherung werden direkt mit dem Pflegedienst abgerechnet, es sind Rechnungen für die Zahlungen erforderlich. Anders stellt sich die Situation bei der Pflegetagegeldversicherung dar: Hier erhält der Versicherte in Abhängigkeit von der festgestellten Pflegestufe den vertraglich vereinbarten Tagessatz zur freien Verwendung. Diese Versicherungsform ist ideal für Pflegebedürftige, bei denen Angehörige oder Ehrenamtliche die Pflege übernehmen.


Zusätzliche Leistungen

Vor allem für GKV-Versicherte lohnt sich die Erweiterung des gesetzlichen Gesundheitsschutzes. Sie sorgen mit Versicherungen wie einer

  • Auslandskrankenversicherung
  • einer Zahnzusatzversicherung
  • einer Zusatzversicherung für ambulante oder stationäre Versorgung
  • einer Pflegezusatzversicherung

vor und erweitern auf diese Weise die gesetzlichen Regelleistungen. Die GVV Privatversicherung hat keine dieser Versicherungen in ihrem Angebot. Hier finden Kunden Versicherungsschutz für Fahrzeuge, Haftpflicht- oder Hausratversicherungen oder einer Unfallabsicherung. Wer als GKV-Versicherter eine erweiterte Vorsorge treffen will, der wählt entsprechende Zusatzversicherungen, die nahezu alle Anbieter privater Krankenversicherung im Angebot haben. Bei der Entscheidung kommt es auf die Ansprüche des Versicherten an: Einige Versicherte wählen den günstigen Basisschutz, der eine solide Grundabsicherung bietet, während andere Kunden, die Wert auf eine umfangreiche Versicherung legen, sich für den Premiumschutz entscheiden.


Beitragsrückerstattung

GVV Privatversicherung | meine-krankenversicherung.de - Geldscheine mit Stethoskop Die Beitragsrückerstattung kommt bei privaten Krankenvollversicherungen zum Tragen. Bei der GVV Privatversicherung spielt die Beitragsrückzahlung keine Rolle, da einmal bezahlte Beiträge bei den Versicherungen der GVV nicht erstattet werden. In der PKV zahlen Anbieter bis zu drei Monatsbeiträge zurück, sofern ein Versicherter in einem bestimmten Zeitraum keine Rechnungen eingereicht hat.

Die genauen Modalitäten richten sich nach dem Tarif und den Bedingungen des jeweiligen Versicherungsanbieters. Grundsätzlich lohnt es sich, kleinere Rechnungen selbst zu übernehmen und stattdessen die Beitragsrückerstattung der PKV zu beanspruchen. Sinnvoll ist das immer dann, wenn der Rückerstattungsbetrag die Rechnungssumme übersteigt.


Beitragserhöhung

Auch die Beitragserhöhung spielt bei der GVV Privatversicherung keine wesentliche Rolle. Die Anpassungen sorgen in der privaten Krankenversicherung bei Kunden für eine deutliche finanzielle Mehrbelastung. Steigende Ausgaben die beispielsweise aus erhöhten Kosten im Gesundheitswesen oder medizinischem Fortschritt resultieren, lassen die Ausgaben der privaten Anbieter ansteigen. Da die PKV nach dem Kapitaldeckungsprinzip wirtschaftet machen die steigenden Ausgaben Beitragsanpassungen erforderlich. Wer eine Erhöhung von seinem Anbieter erhält, sollte das Tarifangebot des Versicherers genau prüfen. In der Regel sorgt ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft für eine deutliche Beitragsreduzierung. Die Leistungen bleiben bei dem Wechsel gleich oder verbessern sich sogar. Hier kommt es auf die Tarifwahl des Versicherten an. Die Versicherungen sind verpflichtet, den Wechselwünschen ihrer Kunden zu entsprechen. Ab einem Lebensalter von 60 Jahren müssen alternative Angebote mit günstigeren Konditionen an die Kunden versandt werden. Auf diese Weise soll einer zu hohen Beitragsbelastung im Alter vorgebeugt werden.


Kündigung der privaten Krankenversicherung

Die GVV Privatversicherung ist ein Anbieter von Sach- und Haftpflichtversicherungen, so dass die Kündigungsmodalitäten für die private Krankenversicherung hier keine Rolle spielen. Grundsätzlich können Versicherungen mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Vertragsjahres gekündigt werden. Handelt es sich um eine Versicherung mit einer Mindestvertragslaufzeit kann die Kündigung erst mit einer dreimonatigen Frist zum Laufzeitende ausgesprochen werden. Hier geben die Vertragsunterlagen des Kunden genauere Auskunft. Hilfreich kann auch die direkte Nachfrage beim Versicherer sein.

Gerade in der PKV ist eine Kündigung jedoch nicht zu empfehlen. Sinnvoller ist ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft: Dabei bleiben die Leistungen gleich, die Beiträge werden jedoch deutlich reduziert.

Bei Fragen rund um den Tarifwechsel sind wir für Sie da – sprechen Sie uns an!


Vergleich

GVV Privatversicherung | meine-krankenversicherung.de - Mann recherchiert am Laptop Die GVV Privatversicherung bietet verschieden Versicherungen aus dem Haftpflicht- und Sachversicherungsbereich sowie eine Unfallversicherung. Bei einem Vergleich spielen natürlich vor allem der Preis und die Leistungen wesentliche Rolle. Darüber hinaus sollten Kunden auch einen Blick auf den Service und die Transparenz des Anbieters werfen.

Hilfreich sind zudem Rankings in denen unabhängige Experten wie die Stiftung Warentest das Angebot verschiedener Versicherer vergleichen. Die Zeitschrift „Finanztest“ bewertete das Angebot der GVV in der Ausgabe 10/2015 „weit besser als der Durchschnitt“. Dabei nahmen die Experten verschiedene Kfz-Tarife genauer unter die Lupe. Auch bei den Unfallversicherungen konnte die GVV sich bei einem Text im Oktober 2015 unter den besten zehn Anbieter platzieren. Der Tarif Premium schnitt eigenen Angaben zufolge mit der Bewertung „gut“ ab.

Die GVV Privatversicherung überzeugt mit einem ausgezeichneten Internetangebot. Hier haben Versicherte die Möglichkeit, sich verschiedene Formulare direkt online herunterzuladen. Namen- oder Anschriftsänderungen sowie die Eingabe oder Änderung von Bankdaten sind online möglich. Wer mit dem Service der GVV Privatversicherung nicht zufrieden ist, kann seinem Ärger über ein entsprechendes Beschwerdeformular Luft machen. Das Beschwerdemanagement des Unternehmens sorgt dann eigenen Angaben zufolge für eine zufriedenstellende Klärung der Angelegenheit. Kunden, die einen Schaden melden möchten, erreichen die GVV-Privat ebenfalls bequem über das Internetportal, so dass Schäden online rund um die Uhr gemeldet werden können.


Kontakt GVV Privatversicherung

Natürlich ist die GVV-Privat nicht nur online zu erreichen. Wer seinen Schaden telefonisch übermitteln möchte, wählt die Schadenhotline 0221 4893-293.

Die weiteren Kontaktdaten der GVV Privatversicherung lauten wie folgt:

GVV-Privatversicherung AG

Aachener Straße 952-958

50933 Köln

Telefon: 0221 4893 – 553

Telefax: 0221 4893 – 777

Email: info@gvv.de

(Stand 07/2016)