Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2018/2019
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Debeka Private Krankenversicherung

Debeka Krankenversicherung Tarifwechsel und Wechsel

Debeka Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - freundliche Ansprechpartnerin In der privaten Krankenversicherung repräsentieren die Beiträge auf gesetzlicher Grundlage die tatsächlichen Aufwendungen der Krankenversicherung für medizinische Behandlungen der bei ihnen privat Versicherten.

Jährlich wird bilanziert und wenn gesetzlich definierte Kennlinien über- oder unterschritten werden, muss eine Beitragsanpassung erfolgen.

Wenn sich der Beitrag ändern – insbesondere, wenn er steigt – nutzen viele privat Versicherte die Möglichkeit zum Wechsel oder zum Tarifwechsel. Welches Modell ist das für Sie günstigste?


Vertrag besteht bereits bei der Debeka

In der privaten Krankenversicherung werden im Rahmen der Beitragserhebung sogenannte Altersrückstellungen gebildet. Später sollen aus den erworbenen Anrechten bei der Debeka die Beiträge stabil gehalten werden – im Alter werden, statistisch gesehen, größere Ausgaben für medizinische Behandlungen nötig. Der jeweilige Beitrag deckt die Aufwendungen in der Regel nicht mehr und aus den gebildeten Altersrückstellungen werden die Mehrkosten gedeckt.

Besteht bei der Debeka bereits ein Vertrag und soll durch einen Tarifwechsel eine Vergünstigung der Beiträge erreicht oder das Leistungsspektrum erweitert werden, sollte zunächst untersucht werden, welche Auswirkungen das auf die angesparten Altersrückstellungen hat. Sie werden nämlich nicht vollständig zu anderen Versicherungsunternehmen überschrieben. Angerechnet werden sie nur in anderen Tarifen desselben Versicherungsunternehmens. Oder auf Basis des unvorteilhaften Übertragungswerts.

Dieses Umfeld macht – in der Regel – einen Wechsel des Versicherungsunternehmens nur bei relativ jungen Verträgen lukrativ. Altersrückstellungen älterer Verträge sind meist zu umfangreich, um durch günstigere Beiträge bei anderen privaten Versicherungsunternehmen kompensieren zu können. Denn sie müssen dann neu aufgebaut werden.

Der Tarifwechsel belässt jedoch die Altersrückstellungen beim Versicherungsunternehmen und sie werden in der bisher erreichten Höhe auch dem neuen Tarif angerechnet.


Vertrag besteht bei einem anderen Versicherer

Der Wechsel hin zur Debeka in die private Krankenversicherung ist lohnenswert, wenn der Versicherungsvergleich die günstigeren Angebote bei der Debeka zeigt. Jedoch müssen die erworbenen Altersrückstellungen berücksichtigt werden. Sie sollten bei einem Wechsel nicht zu umfangreich sein, damit die günstigeren Tarife nicht real höher liegen, weil in kurzer Zeit hohe Rückstellungen aufgebaut werden müssen.

Kurz gesagt: Je jünger der Vertrag, desto eher lohnt sich der Wechsel. Zeigt sich, dass die Debeka die im Vergleich zu Ihrer bestehenden Krankenversicherung die bessere Alternative ist, sollte der Wechsel möglichst früh in der Versicherungslaufzeit erfolgen. Wir beraten Sie zu den Einzelheiten gern. Erfahren und kompetent entschlüsseln wir mit Ihnen gemeinsam auch nicht ganz so einfach verständliche Hintergründe.


Vertrag wird erstmals in der privaten Krankenversicherung abgeschlossen

Wenn Sie noch nicht privat krankenversichert waren, können Sie ab Erreichen der Einkommensgrenze ihre medizinische Grundversorgung über eine private Krankenversicherung abdecken. Hier lohnt sich der Vergleich der Leistungen der Debeka besonders, denn zu optimalen Konditionen gehören nicht nur niedrige Beiträge sondern auch ein wirkungsvolles Leistungs-Portfolio.

Nutzen Sie den online-Vergleich direkt oder kontaktieren Sie uns gern zu weiteren Fragen.


Selbstständige und angestellte Arbeitnehmer

Debeka Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Selbstständiger Mann im Büro Für Selbstständige und Angestellte kann ein umfassenden Leistungspaket in der privaten Krankenversicherung abgeschlossen werden.

Versichert werden alle nötigen medizinischen Leistungen im Krankheitsfall und Heilbehandlungskosten nach Unfällen.

Im Einzelnen zählen dazu

  • Kostenübernahmen für ambulante ärztliche Betreuung
  • Leistungsabdeckung von Heilpraktikerbehandlungen und Psychotherapie
  • Kostenerstattung für Medikamente, Verbandmaterialien und weitere Hilfsmittel
  • Hilfsmittel-Erstattung (Rollstühle, Sehhilfen, therapeutische Geräte wie Hörgeräte oder Herzschrittmacher)
  • Heilmittel, wie Ergotherapie, logopädische Maßnahmen
  • ambulante Operationen, auch Augenoperationen (z.B. Lasik-Eingriffe zur Sehkraftverbesserung)
  • häusliche Behandlungen, wie Wundpflege, hauswirtschaftliche Unterstützung und Wohnraum-Pflege
  • Kostenunterstützung und -übernahme für Behandlungen in der Schwangerschaft, auch künstliche Befruchtung
  • Erstattung von Kosten für Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen sowie verschiedene Präventionsmaßnahmen

 

  • Kostenübernahme im stationären Aufenthalt für die Behandlung
  • Zusicherung von Chef- und Facharztbehandlung in Abhängigkeit vom gewählten Tarif
  • Einschluss von Leistungen für stationäre Suchtbehandlungen und Aufenhalte im Hospiz
  • Unterbringung in Ein- und Zweibett-Zimmern mit Rooming-In, in Abhängigkeit vom gewählten Tarif
  • in der Folge der stationären Behandlung nötige Heilbehandlung
  • Fahrtkosten zum und vom Krankenhaus und nötige Krankentransporte

 

  • zahnmedizinische Behandlungskosten, einschließlich Inlays
    Zahnersatz, wie Brücken und Kronen bis zu Implantaten
    Erstattung von zahntechnischen Leistungen
    Kieferorthopädie

Welche Leistungen in welchem Umfang greifen, hängt vom gewählten Tarif der Krankenversicherung ab.

Zur Tarif-Beeinflussung gilt eine Selbstbeteiligung bei den meisten Tarifangeboten der Debeka.


Ärzte und Zahnärzte

Spezielle Tarife bietet die Debeka für die private Krankenversicherung von Ärzten und für akademische medizinische Berufe an.

Eingeschlossen sind Leistungen für

  • ambulante Heilbehandlung und ärztliche Leistungen
  • Arzneimittelerstattung, Verbandmaterialien und Heilmittel
  • Hilfmittel in der Heilbehandlung und Therapie, auch Sehhilfen
  • Grundpflege im häuslichen Bereich, auch Unterstützung im Haushalt und in der Hauswirtschaft
  • ambulante Operationen
  • Kosten im Rahmen von Schwangerschafts-Untersuchungen, auch künstliche Befruchtung
  • Aufwendungen für psychotherapeutische Maßnahmen

 

  • Kosten für stationären Aufenhalt einschließlich Chefarztbehandlung
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibett-Zimmer mit Rooming-In
  • Folgebehandlungen
  • Fahrtkosten und Transportkosten
  • Leistungen im Rahmen einer Hospizunterbringung

 

  • Zahnbehandlungkosten für zahnärztliche Leistungen
  • Zahnersatz
  • Zahnprophylaxe
  • kieferorthopädische Leistungen

Für zahnmedizinische Behandlungen gilt im ersten Versicherungsjahr eine Erstattungsgrenze von 1.000 Euro. Im Weiteren wird keine Begrenzung mehr vorgenommen.


Beamte

Debeka Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - freundliche Beamtin

Durch ihre Grundversorgung für medizinische Leistungen benötigen Beamte selten eine Krankenvollversicherung. Sie müssen jedoch ihre Beihilfe gezielt ergänzen.

Die Debeka bietet in der Krankenversicherung eine entsprechende Ergänzungs-Leistungsversicherung an. Sie stockt die Anteile der Beihilfe bis zum vollen Betrag auf.

Das Volumen der Versicherung kann am tatsächlichen Bedarf des Beamten ausgerichtet werden und entsprechend gestaffelt werden.

Ergänzt werden die Basisleistungen bei

  • ambulanten Behandlungen bis zum vollen Betrag
  • Kosten für Medikamente und Material
  • Hilfs- und Heilmittelkosten
  • Kostenerstattung bei stationärer Unterbringung

Die Leistungen der privaten Krankenversicherung für Beamte umschließen auch Kostenanteile für Behandlungen im Ausland, einschließlich Transportkosten.


Studierende und Auszubildende

Die Debeka bietet für Menschen in der Ausbildung breit gestaffelte Tarifmodelle an. Sie richten sich jeweils an

  • Studierende
  • Doktoranden
  • und Studierende, die eine private Krankenversicherung der Debeka für den akademischen Auslandsaufenthalt abschließen können
  • Beamtenanwärter
  • Referendare

Die Konzepte für Studierende unterscheiden sich von denen für Beamtenanwärter und Referendare dahin, dass es sich um vergünstige Krankenvollversicherungen für Studierende und junge Akademiker handelt und Beihilfe-Ergänzungsversicherungen für Beihilfe-Berechtigte.

Studierende können im Zusammenhang mit der Krankenversicherung wählen, ob sie gesetzlich oder privat versichert sein wollen. Die Tarife der Debeka sind vor diesem Hintergrund gerade für Berufseinsteiger bzw. in Ausbildung Befindliche günstig kalkuliert. Beitragsanpassungen finden dann nach Ende der Ausbildung oder ab einer festgelegten Altersgrenze statt.

Versichert werden Kosten für

  • ärztliche Behandlung ambulant und stationär
  • Heil- und Versorgungskosten
  • Medikamente und Material
  • Transportkosten

Beamtenanwärter und Referendare versichern jeweils individuelle Beihilfe-Ergänzungen, die ihrer jeweiligen beruflichen Situation angemessen entsprechen.


Pflichtversicherung von Pflegeleistungen in der privaten Krankenversicherung der Debeka

Debeka Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Pflegerteam Für voll privat Krankenversicherte gilt der gesetzliche Grundsatz, dass sie ebenfalls die Pflichtversicherung für den Pflegefall abschließen müssen.

Die Beiträge werden zusätzlich zur privaten Krankenversicherung an die Debeka geleistet. Ein Pflegeversorgungs-Anspruch baut sich damit auf.

Versicherte, die keine Krankenvollversicherung, sondern Zusatzversicherungen oder Beihilfe-Ergänzungsversicherungen abgeschlossen haben, gilt die Pflichtversicherung für die Pflege nicht.

Unterschieden werden muss die Pflege-Pflichtversicherung von der freiwilligen privaten Pflege-Zusatzversicherung.

Sie wird abgeschlossen, um Versorgungslücken der Pflege-Pflichtversicherung zu schließen. Denn letztere leistet kanonisch nach staatlichen Vorgaben und deckt selten den realen Pflegekosten-Aufwand vollständig ab. Die Pflege-Zusatzversicherung überbrückt die Lücke und zahlt ein Pflegegeld, das an der Pflegestufe orientiert ist.


Tarifübersicht


Zusätzliche Leistungen


Zusätzliche Leistungen der privaten Krankenversicherung der Debeka

Neben den Kosten für ärztliche Heilbehandlung übernimmt die Debeka Kosten für

  • Kuraufenthalte
  • für Organ- und Knochenmarkspende
  • und trägt eine Auslandskrankenversicherung (Kostenerstattung für Behandlung, Überführung und Bestattung)

Diese Zusatzleistungen sind in den Tarifen zur privaten Krankenversicherung der Debeka eingeschlossen.


Private Zusatzversicherungen der Debeka

Der Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen kann durch private Zusatzversicherungen erweitert werden. Gezielte medizinische Teilbereiche können nach individuellem Bedarf erweitert werden.

  • Kranken- und Krankenhaustagegeld
  • Medikamente und Hilfsmittel
  • Wahlleistungen bei stationärem Aufenthalt
  • zahnmedizinische Zusatzleistungen

Beitragsrückerstattung

Die Debeka zahlt für die Nicht-Inanspruchnahme der Leistungen ihrer privaten Krankenversicherung eine Beitragsrückerstattung aus.

Die Beitragsrückerstattung wird nach der Dauer der Leistungsfreiheit bemessen und richtet sich nach dem versicherten Tarif.

Zugrundegelegt wird der durchschnittliche Beitrag eines Tarifs im Jahr. Die Beitragsrückerstattung umfasst zwischen 1 und 6 des durchschnittlichen Monatsbeitrags eines Tarifs.


Beitragserhöhung

Im abgelaufenen Versicherungsjahr wurden einige Tarife der Debeka erhöht. Höchste Steigerungen erfuhren die Tarife für Studierende. Die durchschnittlichen Beitragssteigerungen lagen zwischen 2% und 4%. Die Beitragserhöhung betraf die Neu-Abschlüsse in der privaten Krankenversicherung.

Bestandskunden der Debeka konnten weitgehend von gleichbleibenden Beiträgen in ihren Tarifen der privaten Krankenversicherung profitieren.


Kündigung der privaten Krankenversicherung bei der Debeka

Verträge zur privaten Krankenversicherung der Debeka werden in der Regel über eine Mindestversicherungsdauer von 1 Jahr und 6 Monaten geschlossen. Zum Ablauf der Mindestversicherungsdauer kann der Vertrag erstmals ordentlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Nach Ablauf der Mindestversicherungsdauer kann die private Krankenversicherung zum Ende jedes weiteren Versicherungsjahres gekündigt werden. Die Frist beträgt ebenfalls 3 Monate. Die Termine des Versicherungsjahres werden in den einzelnen Police festgelegt. Das Versicherungsjahr beginnt je nach Vertrag mit dem 1. Tag des Versicherungsschutzes oder ist mit dem Kalenderjahr gleichgesetzt.


Vergleich

Debeka Krankenversicherung | meine-krankenversicherung.de - Mann vergleicht am PC Die Absicherung in der privaten Krankenversicherung muss vor allem zwei Ansprüchen gerecht werden: Verlässliche Absicherung im Krankheitsfall und die Wirtschaftlichkeit der Beiträge.

Um eine möglichst verlässliche Absicherung zu erreichen ist ein Vergleich von Tarifen und Leistungen unterschiedlicher Versicherungsunternehmen der optimale Weg, die günstigste private Krankenversicherung zu finden.

Um individuell passende Angebote zu finden, sollte verglichen werden nach:

  • Leistungen im Krankenheitsfall
  • Höhe der Selbstbeteiligung und Flexibilität der Selbstbeteiligung
  • Beitragsrückerstattungen
  • Sonderleistungen und Zusatzleistungen

Zur Vorbereitung eines Tarifwechsels ist ebenfalls der Vergleich zu empfehlen. Er zeigt den Leistungsumfang der alternativen Tarife und damit die Möglichkeiten der Einsparungen.

Noch mehr Fragen zum Vergleich, zum Wechsel der privaten Krankenversicherung oder des Tarifs? Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen gern und umfassend zur Seite. Erfahren und kompetent.


Debeka Kontakt

Anschrift:

Debeka Versicherungen

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz

Tel.: 08 00/ 8 88 00 82 20
Tel. für Notfälle: +49 (0)2 61/ 4 98 99 01

Fax: 02 61/ 4 98 55 55

E-Mail: kundenservice@debeka.de