Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Central Krankenversicherung Tarif central.privatA der Studententarif für Studenten

Der Studententarif der Central Versicherung central.privatA bietet einen großen Leistungsumfang zu einem moderaten Beitrag und richtet sich explizit an Studenten und Auszubildende mit nur einem geringen Einkommen. Die Leistungen des Tarifs central.privatA entsprechen denen der Krankenvollversicherung central.privat für Selbstständige und Angestellte. Central.privatA punktet jedoch mit deutlich günstigeren Konditionen und ist bereits ab einem Beitrag von knapp 100 Euro monatlich erhältlich.

 

Wer kann den Studententarif central.privatA abschließen?

Grundsätzlich ist der Tarif central.privatA Studenten und Auszubildenden vorbehalten, die

  • mindestens 21 Jahre und höchstens 33 Jahre alt sind.
  • an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sind beziehungsweise nachweislich eine Ausbildung absolvieren.
  • die nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht unterliegen oder über die gesetzliche Familienversicherung mitversichert sind.

Nach Abschluss des Studiums oder der Ausbildung kann der Tarif central.privatA übergangslos in den vollwertigen Tarif central.privat oder einen anderen Tarif der Central Versicherung umgewandelt werden. Eine Gesundheitsprüfung ist nicht erneut notwendig. Bereits angesammelte Altersrückstellungen bleiben erhalten.

 

Welche Leistungen bietet der Studententarif central.privatA?

Wer den Tarif central.privatA abgeschlossen hat, profitiert als Versicherter von einer Vielzahl an Leistungen in folgenden Bereichen:

  • Arzt
  • Krankenhaus
  • Zahn

Bereich Arzt beim Tarif central.privatA:

Freie Arzt- und Arzneimittelwahl sowie eine Erstattung zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte gehören zum Tarif central.privatA genauso dazu wie eine Kostenübernahme für Psychotherapie (50 Sitzungen je Kalenderjahr), Heilpraktikerleistungen (bis zu 1.500 € in zwei Kalenderjahren) und Sehhilfen (maximal 300 Euro in zwei Kalenderjahren).

Bereich Krankenhaus beim Tarif central.privatA:

Der Studententarif beinhaltet standardmäßig die Chefarztbehandlung, freie Krankenhauswahl sowie die Unterbringung im Zweibettzimmer. Auch der Transport zum Krankenhaus bis zu 100 Kilometer ist mitversichert.

Bereich Zahn beim Tarif central.privatA:

Der Bereich Zahn umfasst beim Tarif central.privatA die zahnmedizinische Versorgung mit Zahnbehandlungen, -prophylaxe, Zahnersatz, -kronen und -inlays. Es gibt eine begrenzte Leistungsstaffel in den ersten fünf Versicherungsjahren (von 1.000 bis 5.000 Euro). Eine Kostenübernahme beim Bereich Kieferorthopädie erfolgt nur infolge von Unfall.

 

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung beim Studententarif central.privatA?

Wer sich als Student für den Tarif central.privatA entscheidet, der kann bereits ab der ersten eingereichten Rechnung mit einer Kostenübernahme der privaten Krankenversicherung rechnen. Wie hoch diese Erstattung ausfällt, hängt von der Höhe der jeweiligen Selbstbeteiligung ab. Der Tarif central.privatA wird in den drei folgenden Selbstbeteiligungsstaffelungen angeboten:

  • central.privatA1: 10 Prozent Selbstbeteiligung
  • central.privatA2: 20 Prozent Selbstbeteiligung
  • central.privatA3: 30 Prozent Selbstbeteiligung

Nach dem Erreichen eines Höchstbetrages übernimmt die Versicherung die Kosten in vollem Umfang zu 100 Prozent. Dieser Höchstbetrag ist abhängig vom jeweiligen Tarif und beträgt 750 Euro (central.privatA1), 1.500 Euro (central.privatA2) oder 3.000 Euro (central.privatA3). Diese Regelung gilt mit Ausnahme von Zahnersatz, -kronen, -inlays und Kieferorthopädie. Hierbei wird die jeweilige Selbstbeteiligung nicht aufgehoben.