Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Bayerische Beamtenkrankenkasse Beitragsanpassungen


Wodurch werden Beitragsanpassungen in der Bayrischen Beamtenkrankenkasse hervorgerufen?

Bayerische Beamtenkrankenkasse Beitragsanpassungen - Beratung Die Bayrische Beamtenkrankenkasse Beitragsanpassungen werden teilweise durch folgende Ursachen hervorgerufen:

Bayrische Beamtenkrankenkasse ist dem niedrigen Zinsniveau am Kapitalmarkt ausgesetzt. Damit die Beiträge im Alter bezahlbar bleiben, werden Altersrückstellungen gebildet. Können die kalkulierten Rechnungszinssätze nicht erzielt werden, müssen die Zinssätze gesenkt und die Beiträge angepasst werden.

Steigende Schadenskostenquote

 
 
 
Die Kostenquotenentwicklung unterliegt dabei Einflüssen wie:

  • Steigende Gesundheitskosten durch neuentwickelte Arznei-, Heil- und Hilfsmittel
  • Stagnierendes Kundenwachstum
  • Höhere Lebenserwartung mit längeren Behandlungszeiträumen und Überalterung von Tarifkollektiven

Ein kostenbewusster Umgang der Versicherten durch die Tarifwahl und der Höhe der Selbstbeteiligung sowie bei Leistungsfreiheit Beitragsrückerstattungen zu erhalten, wirkt auf die abgerechneten Kosten ein aber auch Beitragseinnahmen ein.


Wie ist die Beitragsentwicklung der Bayerische Beamtenkrankenkasse?

Beitragsanpassungen erfolgten und erfolgen differenziert:

  • Ältere Tarife wie die geschlechtsabhängigen Bisextarif-Generationen sind moderat angepasst
  • Unisextarife (Tarife ab 21.12.2012 eingeführt wurden) niedriger, einstellig prozentualer Anstieg
  • Zusatzversicherungen bzw. Ergänzungstarife bleiben relativ stabil oder erhalten vereinzelt eine moderate Anhebung
  • Ein Anstieg kann in der Pflegezusatzversicherung durch die Umstellung von drei auf fünf Pflegestufen erfolgen

Neu zu versichernde Personen unterliegen in der Beitragskalkulation schon den gesunkenen Rechnungszinssätzen.

Dadurch sind die Beiträge für Neuversicherungen weitestgehend höher als Bestandstarife bei den Unisextarifgenerationen.


Welche Tarife sind von der Bayerische Beamtenkrankenkasse Beitragsanpassung betroffen?

Betroffen von den Beitragsanpassungen sind bei den Beitragserhöhungen

  • Basis- und Standardtarif aufgrund möglicher Anpassungen an die Höchstbeitragsgrenze der Gesetzlichen Krankenversicherung
  • Vollversicherungen für Angestellte, Selbständige und Freiberufler in den Unisextarifen und teilweise bei älteren, geschlossenen Tarifgenerationen

Bayerische Beamtenkrankenkasse Beitragsanpassungen - Taschenrechner Die überwiegende Anzahl der Zusatzversicherungen zur Ergänzung der Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung sind stabil geblieben. Hier wurde ein höheres Beitragswachstum als in den Vollkrankenversicherungstarifen erzielt.

Dies erreichte die Bayerische Beamtenkrankenkasse durch Entnahme von Beträgen aus der Beitragsrückerstattung (RfB genannt), laut Geschäftsbericht. Für Versicherte ab dem 65. Lebensjahr werden die Beitragsanpassungen damit stetig gemildert, aber auch andere, sonst stärker betroffene Tarife wurden abgefedert.


Was ist bei einem Wechsel in einen anderen Tarif der Bayerische Beamtenkrankenkasse bei einer Beitragsanpassung zu beachten?

Bei einer Beitragsanpassung stehen folgende Entscheidungen zur Auswahl

  • Bei Erhöhungen einen Tarifwechsel bei der Bayerische Beamtenkrankenkasse vornehmen
  • Wechsel in höherwertigeren Tarif oder aktuellen Tarif bei der Bayerische Beamtenkrankenkasse
  • Wechsel von Bisex- in Unisextarif bei der Bayerische Beamtenkrankenkasse
  • Erhöhung der Selbstbeteiligung
  • Überschreitung der Beitragshöchstgrenze zur gesetzlichen Krankenversicherung Wechsel in den Basis- oder Standardtarif (je nach Versicherungstarif)
  • Kündigung von Teilen oder der kompletten Versicherung mit Gesellschaftswechsel

Kündigung und Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft

Mit dem Empfang einer Beitragsanpassung mit höherem Beitrag kann die Versicherung mit einer zweimonatigen Frist zum Eintritt der Beitragsanpassung gekündigt werden. Dabei muss der Bayerischen Beamtenkrankenkasse eine Mitgliedsbescheinigung der neuen Krankenversicherung bis zum Wechseltermin vorgelegt werden. Ist eine Beitragssenkung vorgenommen wurden, dann kann nur mit ordentlicher Kündigung mit dreimonatiger Frist bis zum Ende der Versicherungsperiode gewechselt werden.