Ausgezeichnete Tarife Top-Preis-Leistung
Private Krankenversicherung
Tarifvergleich 2019/2020
1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Für wen ist die Krankenversicherung?
weiter
Geburtsdatum von Ihnen / Ihres Partners / Ihrem Kind
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie ist Ihr derzeitiger Berufsstatus?
Wie möchten Sie im Krankenhaus abgesichert sein?
Ist Ihnen eine Chefarztbehandlung wichtig?
Sind Ihnen Zahnleistungen wichtig?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende private Krankenversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot erhalten - bis zu 65% sparen!

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Ausgezeichnete Leistungen

  • Alle Anbieter / Tarife im Vergleich
  • Beste Zahnleistungen
  • Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
  • 45.000 Kunden vergleichen mit uns
Unser Versprechen gehalten
Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden und tolle Bewertungen
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...

Jetzt kostenfrei vergleichen

Barmenia Tarif einsA expert3

Barmenia Tarif einsA expert3

Mit einer Selbstbeteiligung von 1.200 Euro handelt es sich bei dem Barmenia Tarif einsA expert3 um die Option mit der höchsten Eigenbeteiligung dieser Tarifreihe. Die Barmenia bietet mit den Varianten einsA expert1 und expert2 weitere Versicherungsmöglichkeiten mit 300 bzw. 600 Euro Selbstbehalt. Ein hoher Selbstbehalt sorgt für geringere monatliche Beiträge so dass der Barmenia Tarif einsA expert3 ideal für Selbständige und Freiberufler geeignet ist, die die Krankenversicherungskosten ohne einen Arbeitgeberzuschuss aus eigener Tasche zahlen. Der Barmenia Tarif einsA expert3 überzeugt mit Topleistungen auf höchstem Niveau, so dass Versicherte, die einen ausgezeichneten Gesundheitsschutz bevorzugen, mit dieser Option eine sehr gute Wahl treffen. Als optionale Ergänzung bieten die Tarife BE und BE-E Beitragssicherheit im Alter. Versicherte entscheiden individuell, um welchen Betrag der Beitrag ab einem Lebensalter von 67 Jahren reduziert werden soll.

Barmenia Tarif einsA expert3 – Leistungen und Bedingungen

Angestellte Arbeitnehmer lassen sich auf Wunsch von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien, wenn sie mit ihrem Einkommen über der Jahresarbeitentgeltgrenze liegen. Sie haben dann die Möglichkeit, sich für die Absicherung bei einem privaten Anbieter zu entscheiden – besonders für Gutverdiener ist die PKV eine leistungsstarke Alternative zur gesetzlichen Absicherung. Selbständige und Freiberufler haben die Wahl und können sich jederzeit für einen privaten Tarif entscheiden. Der Barmenia Tarif einsA expert3 überzeugt mit einem umfassenden Leistungsniveau, das sich sehen lassen kann. Der Toptarif der Barmenia bietet bei den ambulanten und stationären Leistungen Kostenerstattungen, die über die Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte hinausgehen. Einige der Leistungen des Barmenia Tarif einsA expert3 im Detail:

  • 100 Prozent Erstattung für ambulante Behandlungen bei freier Arztwahl
  • 85 Prozent Kostenübernahme für Naturheilverfahren durch Ärzte oder Heilpraktikerbehandlungen
  • 85 Prozent für Brillen und Kontaktlinsen, maximal 300 Euro alle zwei Jahre
  • 85 Prozent für Psychotherapie, keine Begrenzung der Sitzungsanzahl

Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt sorgen

  • die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer
  • die freie Arztwahl

für ein gehobenes Leistungsniveau. Wer die Wahlleistungen im Krankenhaus nicht beansprucht erhält für jede abgewählte Leistung ein Krankenhaustagegeld von 25 Euro.

Umfangreiche Leistungen im Zahnbereich runden den Leistungskatalog des Barmenia Tarif einsA expert3 ab. Versicherte erhalten 100 Prozent Kostenerstattungen für Zahnbehandlungen und Inlays. Dazu kommen 85 Prozent für Zahnersatz und Kieferorthopädie. In den ersten drei Jahren erhalten Versicherte maximal 10.000 Euro, danach entfällt die betragsmäßige Begrenzung ab dem vierten Versicherungsjahr.

(Stand 01/2017)